Art
Side Events
Basel

Anders Artig

Veröffentlicht am Donnerstag, 06. Juni 2019.

Eine der schönsten Basler Wochen steht vor der Tür: Vom 13. bis 16. Juni findet wieder Basels glamouröse Kunstmesse statt. Und das nicht nur auf dem Messeareal. Wir präsentieren euch hier ein paar spannende Side Events.

Dass die Art Basel nicht nur auf dem Messegelände und auch abseits der photo basel und der LISTE stattfindet, ist längst kein Geheimnis mehr.

Zahlreich sind die spannenden Side Events, von welchen wir euch hier ein paar präsentieren. Kunst spielt natürlich überall eine Rolle. Auf verschiedenste Art und Weise.


I Never Read

Vom 12. bis 15. Juni findet in der Kaserne die Kunstbuchmesse I Never Read statt. Was es dort gibt? Radio, Filme, eine Bar, Basketball und natürlich Bücher und andere Printprodukte. Ein chilliges Happening, das immer wieder für Spass und spannende Begegnungen sorgt.

ineverread.com


Artyou Walls'19

Die Artstübli Galerie lässt abhrere Fassaden in Basel und der Region durch international renommierte Künstler bemalen. Die «Freiluftgalerie» kann während der Art-Woche zu Fuss erkundet werden. Zudem zirkuliert ein gratis „Shuttle-Bus“ Rundkurs an verschiedenen Stationen, in die Nähe der jeweiligen Fassaden. 

artyou.ch


Rooftop Bar Kunstmuseum

Das Kunstmuseum Basel | Gegenwart betreibt auch dieses Jahr wieder eine Bar auf der Dachterrasse. Neben Bier, Wein oder Cocktails geniesst du eine wunderbare Aussicht über den Rhein.

kunstmuseumbasel.ch


Basel on Fire

Während der Art-Woche erlebst du im ehemaligen Wasserreservoire auf dem Bruderholz, dem Filter 4, mit Ona einen kulinarischen Höhenflug auf offenem Feuer. Gekocht wird von renommierten Jungtalenten aus Paris. Unbedingt reservieren!

weareona.co


I. collection - Isabelle Mège - photo basel in.situ

Am Heuberg 24 zeigen die Gallery Baudoin Lebon und La Chapelle de Clairefontaine derzeit die «i.collection» von Isabelle Mège. Die Aufnahmen machen deutlich, dass es dem Model immer wieder gelingt, mit den Fotokünstlern in einen Dialog zu treten. Isabelle Mège hat es geschafft, eine faszinierende Sammlung von Bildern ihres Körpers und von zeitgenössischen Fotografien zugleich zusammenzustellen.

facebook.com


Catwalk in Public Space

Weil auch Mode Kunst ist: Reh4 lädt am 13. Juni wieder zur Modeschau im öffentlichen Raum. Freu dich auf schöne Menschen, bunte Paradiesvögel und natürlich ganz viel Inspiration für den eigenen Kleiderschrank.

facebook.com


Heat Wave

Am 12. Juni lanciert das Fashion Label Collective Swallow die neue Sommerkollektion Heat Wave im Open Store (St. Johanns-Vorstadt 69). Jedes Kleidungsstück ist ein Unikat, gefärbt im Basler Studio. Beim Cocktail hast du auch die Möglichkeit, dich mit den Designern Anaïs Marti and Ugo Pecoraio auszutauschen. Von 15 bis 18 Uhr.

collectiveswallow.it


Immortal Rage X Somatic Rituals – ART Showcase

Am 11. Juni laden Immortal Rage und Sommatic Rituals im Humbug zu einem Showcase ein und präsentieren Werke von Schweizer Künstlerinnen und Künstlern, indem sie der aktuellen Musikszene eine Plattform geben. Fresh und multikulti!

Die Party steigt ab 22 Uhr. Schreibst du eine E-Mail an artshowcasersvp@gmail.com, landest du direkt auf der Friends List.

humbug.club


Ausstellung Cuba: «Live in a Golden Cage»

Noch bis zum 16. Juni zeigt die Galerie Keiyo an der Clarastrasse Arbeiten des kubanischen Fotografen Eduardo Herrera Jacobs. Der gebürtige Kubaner fotografiert seit 25 Jahren das Leben auf seiner Heimatinsel. Seine Motive umfassen individuelle Porträts, Menschenmengen, spielende Kinder, Alltagsszenen und natürlich: die Malecón, die lange Ufermauer an der Küste Havannas.

Keiyo unterstützt gemeinsam mit etablierten Künstlern nachhaltige Sozial- und Umweltprojekte. Nicht nur eine tolle Ausstellung, sondern auch eine tolle Organisation, die dahintersteckt. Der Besuch lohnt sich also doppelt!

keiyo.art


Paper Positions

Kunst, zu bezahlbaren Preisen. Das geht. Sogar während der Art Basel.

Im Ackermannshof präsentieren derzeit über 30 Galerien Werke zum Thema Zeichnung und dem Medium Papier.

Gezeigt werden Collagen, Fotografien, Druckgrafien, Reissbilder, Mischtechniken, Texte, Autographen, Editionen, Künstlerbücher und Objekte.

paperpositions.com


Bild: Facebook, I Never Read, Art Book Fair Basel