Architektur
Entdecken
Architekturwoche Basel
Ganzer Stadtraum

Architektur im Fokus

Veröffentlicht am Mittwoch, 11. Mai 2022 in Kooperation mit Architekturwoche Basel.

Unter dem Titel «Reale Räume» widmet sich die erste Architekturwoche Basel vom 9. – 15. Mai der Frage, wie Globalisierung, Digitalisierung, Migration, Klimawandel und Pandemie unseren städtischen Alltag räumlich beeinflussen. Entdecke das vielfältige Programm aus Führungen, Vorträgen und Stadterlebnissen.

Wenn nicht gerade irgendwo in der Stadt ein neuer Turm in die Höhe wächst, beschäftigen sich wohl die wenigsten von uns mit Architektur und Stadtentwicklung. Und dass Basel die Architekturhauptstadt der Schweiz ist und kaum eine andere Region so viele international tätige Architekturbüros versammelt, dürfte für viele ebenfalls eine neue Erkenntnis sein. Höchste Zeit, dass die Architekturhauptstadt Basel sich auch als solche der Öffentlichkeit präsentiert und das immense vorhandene Potential aus Baukultur, Fachkompetenz und Enthusiasmus sichtbar macht. Die erste Architekturwoche Basel findet statt vom 9. bis 15. Mai 2022 – und hat so einiges für dich parat!



Bei der Architekturwoche Basel geht's darum, genau hinzuschauen. Zu hinterfragen, zu verstehen und letztendlich zu staunen. Das obige Bild zeigt eindrücklich, wie erst durch die inszenierte Darstellung einer Stadtkulisse ein Bewusstsein dafür geschaffen wird. Dieses Bewusstsein für Architektur und Stadtentwicklung wird in der Woche vom 9. bis 15. Mai auf ganz vielfältige Weise gestärkt. Mit mehr als 100 Partnerveranstaltungen, drei eigenen Formaten sowie Open Office widmet sich die erste Architekturwoche Basel unter dem Titel «Reale Räume» der Frage, wie Globalisierung, Digitalisierung, Migration, Klimawandel und Pandemie unseren städtischen Alltag räumlich beeinflussen.


Führungen, Vorträge und Tischfussball-Meisterschaften

Das Programm der Architekturwoche ist so vielfältig wie die Stadt selbst. So kannst du auf eine Architekturführung durch's neue Stadtcasino Basel oder durch den Vitra Campus gehen, an Führungen durch Stadtquartiere im Umbruch teilnehmen und dabei erfahren, wie bestehende Infrastruktur umgenutzt wird. Es gibt spannende Diskussionen über die positiven Umweltauswirkungen der Wiederverwendung von Baumaterial in Architektur sowie interessante Vorträge zur Bedeutung von Licht und Akustik in Räumen oder zu Bauprojekten, die unrealisiert geblieben sind. Du kannst die erste Architekturwoche Basel aber auch einfach als Gelegenheit sehen, dir mal den neuen Novartis Pavillon anzusehen und dabei gleich mehr zu dessen Architektur und zur Nullenergie Medienfassade zu erfahren. Die Vielfalt an Veranstaltungen und Führungen ist beeindruckend – stell dir am besten dein eigenes Programm zusammen. Dabei stolperst du auch über kuriose Events wie der ersten Ausgabe der Tischfussball-Meisterschaft der Basler Architekturbüros sowie über verschiedene Partys an teilweise ungewohnten und überraschenden Locations.


Forum Bachgraben: Der Bachgraben wird zum Testfeld für klimagerechtes Bauen im grossen Massstab.


Basel Pavillon auf dem Dreispitz-Areal



Einblicke, die du sonst nie erhältst!

Neben den über 100 Partnerveranstaltungen stehen an der ersten Architekturwoche Basel drei aktuelle Entwicklungsareale speziell im Fokus: Dreispitz (Münchenstein), Bachgraben (Allschwil) und Klybeck (Basel). Das Forum bietet die Gelegenheit, die fokussierten Areale zu entdecken und sich mit allen Beteiligten über den urbanen Transformationsprozess auszutauschen. Zudem entsteht auf dem Dreispitz-Areal der erste Basel Pavillon: Ein temporärer, offener Veranstaltungsort aus wiederverwendeten Bauteilen, dessen Architektur neue Möglichkeiten des klimagerechten Bauens und der Kreislaufwirtschaft demonstriert. Ausserdem öffnen beim Format Open Office zahlreiche Architektur-, Ingenieur- und Planungsbüros der Region ihre Türen und gewähren einen Einblick in ihren Alltag.


Ja, die erste Architekturwoche Basel – sie hat so einiges für dich parat. Entdecke das Programm vom 9. bis 15. Mai und werde dir dem Privileg bewusst, in der Architekturhauptstadt der Schweiz leben zu dürfen!


Erste Architekturwoche Basel 2022

«Reale Räume»

Vom 9. bis 15. Mai 2022

architekturwochebasel.ch


Entdecke das Programm und erlebe deine Stadt aus einer neuer Perspektive!

Die meisten Programmpunkte sind kostenlos.


Format Trouvailles: Mit dem Format möchte die Architekturwoche Basel die Öffentlichkeit und Architekt:innen dazu einladen, die Stadt neu wahrzunehmen.


Dieser Partner-Content ist in Kooperation mit unserem Partner «Architekturwoche Basel» entstanden.

Architekturwoche Basel
Basel ist die Architekturhauptstadt der Schweiz. Kaum eine andere Region versammelt so viele international tätige Architekturbüros. Um dieses vielfältige, in Stadt und Region vorhandene Potenzial aus Baukultur, Fachkompetenz und Enthusiasmus sichtbar zu entfalten, hat Architektur Dialoge eine neue biennale Plattform für Architektur und Stadtentwicklung initiiert: die Architekturwoche Basel.