Saisonstart
Frühlingserwachen
24 Stops
Rehberger-Weg

Auf dem Weg zu Architektur & Kunst

Veröffentlicht am Montag, 09. Mai 2022 in Kooperation mit Fondation Beyeler.

Am Sonntag, 15. Mai, kannst du zwischen der Fondation Beyeler und dem Vitra Campus mit der ganzen Familie Origami falten, Hütten bauen, zeichnen und malen. Der «24 Stops» Rehberger-Weg läutet den Frühling ein! Geniess eine Architekturführung, den Blick über die Stadt, die Weinberge und die Skulpturen von Tobias Rehberger.

Bist du schon mal den Rehberger-Weg gegangen? Er führt von Riehen nach Weil am Rhein, startet bei der Fondation Beyeler und endet beim Vitra Campus – das ist, wenn man über den Tüllinger Hügel spaziert, sehr viel weniger weit als man denkt! Rund eineinhalb Stunden muss man einberechnen für die fünf Kilometer, etwas mehr, wenn man die 24 Objekte und Skulpturen des Bildhauers Tobias Rehberger genauer unter die Lupe nehmen will und nochmal etwas mehr, wenn entlang des Weges der Frühling eingeläutet wird, so wie am Sonntag, 15. Mai.



An diesem Sonntagnachmittag nämlich wartet entlang der «24 Stops» ein Kulturprogramm auf dich und deine Familie: Es werden eine Architekturführung und vier Workshops entlang des Wegs angeboten, an denen du Origami-Kunstwerke falten, eine Hüttenlandschaft mitgestalten, die Basler Skyline zeichnen und einen Garten malen kannst. Bei hoffentlich frühlingshaftem Wetter und viel Vogelgezwitscher gilt es, den Weg, die Kunst, die Architektur, die Landschaft und die Ausblicke über die Stadt zu geniessen. Kulinarisch verwöhnt wirst du dabei vom Weingut am Schlipf. Vor oder nach dem Spaziergang kannst du den Tag bei einem Picknick auf dem Vitra Campus oder im Park der Fondation Beyeler ausklingen lassen.


Die Workshops finden zwischen 14 und 18 Uhr statt und sind kostenlos und ohne Voranmeldung. Die ebenfalls kostenlose Architekturführung startet um 15 Uhr bei der Fondation Beyeler, wo du dich im Vorfeld am Infodesk anmelden solltest. Weitere Informationen findest du hier.


«24 Stops» – Rehberger-Weg

Der grenzüberschreitende Weg verbindet die Fondation Beyeler mit dem Vitra Campus. Er führt vom Berower Park am Naturbad Riehen vorbei und verläuft anschliessend auf der deutschen Seite durch die Weinberge des Tüllinger Hügel bis zum Vitra Campus im Weil am Rhein.

Um nicht vom Weg abzukommen und auch um mehr über die Kunstwerke von Tobias Rehberger zu erfahren, empfiehlt sich das Herunterladen der «24 Stops»-App mit Audiotracks, Videos und Bildern zum Rehberger-Weg. Die App ist für Android und iOS erhältlich und funktioniert nach dem Herunterladen auch ohne Internetzugang.




Dieser Partner-Content ist in Kooperation mit unserem Partner «Fondation Beyeler» entstanden.

Fondation Beyeler
Die Fondation Beyeler hat sich in den letzten 20 Jahren zum beliebtesten Kunstmuseum der Schweiz entwickelt. Mit ihrem Programm trägt sie wesentlich zur Lebensqualität, zur Standortattraktivität und zur kulturellen Bildung in unserer Region bei.