Weihnachtserlebnis
Live-Konzerte
Adväntsbox uff
em Märtplatz

D'Adväntsbox uff em Märtplatz

Veröffentlicht am Mittwoch, 23. November 2022 von StadtKonzeptBasel.

An den ersten drei Donnerstagen im Advent verwandelt sich der Marktplatz in ein gemütliches, kleines Weihnachtsdorf. Von 17 bis 20 Uhr gibt es da Live-Musik und Glüh-Most, Linseneintopf und Geschenkideen, Apéro und Weihnachtsromantik. Sei dabei; am 1., 8. und 15. Dezember!

Alles, was uns an einem kalten Adventsabend glücklich macht in ein paar Kisten; das ist die Adväntsbox. An drei Abenden im Advent werden auf dem Marktplatz Containerboxen zu einem liebevoll inszenierten Mini-Weihnachtsdorf zusammengestellt. Da spielen lokale Bands auf der Bühne – sogar Bo Katzmann ist in diesem Jahr mit dabei – du kannst Raclette oder Linseneintopf essen, Bierchen trinken, am Glühwein nippen und hübsche Weihnachtsgeschenke shoppen; ganz im Stil des Flâneur Festivals.


Von 17 bis 20 Uhr steht das winzige Pop-up-Weihnachtsdorf jeweils auf dem Marktplatz, dann werden die Boxen wieder verschlossen und abtransportiert, um die Woche darauf erneut für drei Stunden aufzuleuchten. Du bist herzlich eingeladen, am 1., 8. und 15. Dezember vorbeizukommen, dich am Feuer zu wärmen, anzustossen und dich zu freuen über die kurzzeitige Romantik, die Musik und die vielfältigen Unternehmen der Stadt, die einmal mehr mit Herzblut dabei sind, um dir ein paar schöne Stunden zu bescheren.


ADVÄNTSBOX UFF EM MÄRTPLATZ

Die ersten drei Donnerstag-Abende im Advent (1. / 8. und 15. Dezember 2022 | 17 – 20 Uhr) mit Konzert und Kulinarik auf dem Marktplatz.

flaneurbasel.ch


Donnerstag, 1.12.2022– 17 bis 20 Uhr

17.00 – 18.15 Uhr | School of Rock - Pop Chor

18.30 – 20.00 Uhr | James Gruntz - DUO


Donnerstag, 8.12.2022 – 17 bis 20 Uhr

17.00 – 18.15 Uhr | Brüder Fërns

18.30 – 20.00 Uhr | Sandro P


Donnerstag, 15.12.2022 – 17 bis 20 Uhr

17.00 – 18.15 Uhr | Tanja Dankner

18.30 – 20.00 Uhr | Bo Katzman & Ronja


Für deinen Hunger & Durst sowie Geschenkideen für dich und deine Liebsten

Kuni & Gunde, Hellblau Concepts, Restaurant Portofino, Volta Bräu, Sense for Smile, Tarzan, Jobfactory Store




Live-Konzerte

Donnerstag, 1.12.2022– 17 bis 20 Uhr

17.00 – 18.15 Uhr | School of Rock - Pop Chor

18.30 – 20.00 Uhr | James Gruntz - DUO


Donnerstag, 8.12.2022 – 17 bis 20 Uhr

17.00 – 18.15 Uhr | Brüder Fërns

Brüder Fërns ist ein Britisch-Schweizerisches Duo based in Basel. Die zwei Brüder decken ein breites musikalisches Spektrum ab mit einem einzigartigen Mix aus Vocal Harmony and Akustischen Instrumenten.


18.30 – 20.00 Uhr | Sandro P

SANDRO P fanden sich im Sommer 2013 in St. Tropez. Seither hat die Band mit präzise getimten Liveauftritten an ausgewählten Orten sich ihren eigenen Status in der Szene erspielt. In ihrer Musik spiegelt sich nicht nur etwas vom Flair jenes französischen Küstenorts – ihr Sound spielt zugleich mit dessen Mythos. SANDRO P erzeugen akustische Traumbilder der französischen Rivera mit Stücken die Sinnlichkeit als ästhetische Kategorie in der Musik neu.

aufwerten und zelebrieren eine musikalische Liebeserklärung an die erotische Filmmusik der 70iger und 80iger Jahre. Ein stimmiges Repertoire das Neuinterpretationen von Francis Lai's Kult-Melodien aus «Emmanuelle» und «Billitis» oder Stücken von Ennio Moriccone ebenso umfasst wie ihre vom Genre inspirierten eigenen Kompositionen."


Donnerstag, 15.12.2022 – 17 bis 20 Uhr

17.00 – 18.15 Uhr | Tanja Dankner

Swingess: wenn Frau Swissness und Swing vereint, dann gibt das SWINGNESS. Tanja Dankners neustes Album live mit Schweizer Hits im neuen Swingkleid. Hits wie: «Kiosk», «079», «Hemmige» oder «Bring en hei».


18.30 – 20.00 Uhr | Bo Katzman & Ronja

Sie sind «Two Of A Kind» (Zwei vom selben Schlag) – sogar aus der gleichen Familie: Vater und Tochter. Und das sind schon fast die einzigen Gemeinsamkeiten der beiden... Mit Ronja und Bo treffen sich zwei Generationen mit unterschiedlichen musikalischen Wurzeln und eigensinnigen Charakteren, die sich aber auf harmonische Weise in ihrer Musik finden und mit Freude und Herzblut gemeinsam die Bühne teilen. Für die Adväntsbox haben die beiden ein spezielles Programm vorbereitet, das sich aus Songs ihres neuen Country-Albums «Two Of A Kind», Duett-Juwelen der Popgeschichte und den schönsten American Christmas-Songs zusammensetzt.


Für deinen Hunger & Durst

Kuni & Gunde

Die neu eröffnete Café-Bar Kuni & Gunde verwöhnt dich mit ihren feinen Bunten (belegten) Broten, mit Linseneintopf (Vegi oder Fleisch) sowie Schoggi Kuchen mit Mandelkrokant und Vanille-Schlagrahm, alles hausgemacht.


Hellblau Concepts

Allrounder Roger Greiner sorgt dafür, dass dir nicht kalt wird – mit Glüh-Wein und Glüh-Most sowie Raclette von KÄZ by RegioBale, frisch zubereitet am Holzofen.


Restaurant Portofino

Das Restaurant Portofino tischt auserlesene Weine auf und serviert leckere Apéro-Plättli für den kleinen und grossen Hunger.


Volta Bräu

Volta Bräu übernimmt den Bierwagen und stillt deinen Durst. Schmeckt gut zu Raclette, Bunten Broten, Linseneintopf und Apéro-Plättli. Eben alles, was die Adväntsbox uff em Märtplatz hergibt.



Geschenkideen für dich und deine Liebsten

Sense for Smile

Bei sense for smile findest du Geschenkideen mit Sinn und Geschichte, die dir und deinen Beschenkten ein Lächeln aufs Gesicht zaubern!


Tarzan

20 + 2 Jahre Tarzan! Dieses Jahr feiert das Basler Label einen besonderen Geburtstag und hat ein paar auserwählte Stücke der neuen Kollektion sowie kultige Classics mitgebracht.


Jobfactory Store

Jobfactory inspiriert mit stimmungsvollen Weihnachtsdekorationen für deinen Weihnachtsbaum, deinen schön gedeckten Tisch und ein rundum gelungenes Fest. Dazu Panettone für's Apéro und als Geschenk.






Flâneur – Das Stadtraum Festival Basel

Flâneur – Das Stadtraum Festival Basel will das zeitgemässe Bedürfnis der Gesellschaft bedienen und das zukunftsorientierte Image der Destination Basel als urbane, kreative, nachhaltige und diverse Stadt prägen. Es will Anstoss zu Veränderung geben und ein neues, junges und urbanes Publikum erreichen.


Flâneur ist eine Initiative von StadtKonzeptBasel, unterstützt durch den Stadtbelebungsfonds und umgesetzt gemeinsam mit den Partnern Basler Kantonalbank und IWB