Anna Aaron
Konzert
Sommercasino

Ein Hoch auf das Martyrium

Veröffentlicht am Mittwoch, 13. März 2019.

Am Samstag, 30. März, gibt Anna Aaron ihrem dritten Baby offiziell den Namen «Pallas Dreams» und nimmt dich mit auf eine elektronische Reise in ihre Vergangenheit.

Krisen gehören zum Leben wie die Butter aufs Brot. Ob du nun im Büro sitzt und von Excel/dem Chef/dem Telefon in den Wahnsinn getrieben wirst oder ob du Musik machst und nicht mehr weisst, in welche Richtung es weiter gehen soll. Und das Gute an schwierigen Zeiten ist ja; sie bringen dich weiter. Immer. Auch wenn du mitten im Elend natürlich nicht daran glaubst. 


Ein wunderbarer Beweis dafür ist Anna Aaron. Vier Jahre lang hat man von der Baslerin, die einst dermassen gefeiert wurde, nicht viel gehört. Nun meldet sie sich mit neuem Stoff zurück. In der vergangenen Zeit hat sie sich von ihrem einstigen Label getrennt, sich mit ihrer Kindheit und dem Unterbewusstsein befasst, an sich gezweifelt, viele Tränen vergossen, noch viel mehr gearbeitet, nicht aufgegeben und sich neu gefunden. 



Die Frucht von Anna Aarons Martyrium heisst «Pallas Dreams», ist benannt nach dem zweiten Namen der griechischen Göttin Athene und in Zusammenarbeit mit ihrem Bruder entstanden. Adieu zurückhaltender Pop, grüezi experimentelle Rhythmen, düstere Synthies und 70er-Jahre Orgelklänge. Ein überaus spannendes Comeback steht an, wir freuen uns sehr!


Was: Anna Aaron «Pallas Dreams» - Album-Taufe / Support: Falterkatz

Wann: Samstag, 30. März 2019, 21 Uhr

Wo: Sommercasino

Eintritt: CHF 22.- (Vorverkauf) / CHF 25.- (Abendkasse)


www.sommercasino.ch

www.annaaaron.com