Wiedereröffnung
Beyeler Restaurant im Park
Fondation Beyeler
Riehen

Ein Restaurant, so stilvoll wie das Museum

Veröffentlicht am Dienstag, 03. Dezember 2019.

Die Fondation Beyeler ist um ein Kunstwerk reicher – das Restaurant begeistert mit neuem Design und neuer Küche und heisst jetzt «Beyeler Restaurant im Park»!

Keine Sorge – an der Berower Villa im Park der Fondation Beyeler wurde nichts verändert! Das wunderschöne, weisse Anwesen sieht von aussen immer noch genauso prächtig und eindrucksvoll aus wie du's dir gewohnt bist. Aber das Innere der Villa, die Räumlichkeiten des Restaurants, die wirst du nicht wiedererkennen! Mit dem neuen Design erhält das Museumsrestaurant auch gleich einen neuen Namen: aus «Restaurant Berower Park» wird «Beyeler Restaurant im Park»!


(© Robert Rieger)


Iss und trink lieber nicht zu viel vor deinem nächsten Besuch in der Fondation Beyeler, sodass du gleich zwei gute Gründe hast, das neue Restaurant zu betreten. Aber auch ohne Hunger und Durst solltest du unbedingt in die neuen Räumlichkeiten spienzle, denn es ist ein kleines Kunstwerk, was dich da erwartet! Ein Restaurant, welches nun so stilvoll daherkommt wie das Museum!


(© Robert Rieger)

(© Robert Rieger)


Das spanische Designstudio Casa Muñoz hat ganze Arbeit geleistet und es geschafft, den historischen Charakter der Villa beizubehalten und das Haus gleichzeitig mit einer modernen, zeitgenössischen Innenarchitektur auszustatten. Neu betritt man das Restaurant durchs Kaminzimmer, wobei einem sofort die neue stylische Bar auffällt – ein mit Kupferrohren verkleidetes und einer Marmorplatte belegtes Schmuckstück! Der dunkle, edle Holzboden verbindet beide Räume, das Kaminzimmer und das Esszimmer, miteinander und bildet einen schönen Kontrast zu den kalkweiss und hellgrün gestrichenen Wänden. Auffallend ist auch die neue Bücherwand, welche als Schaufenster für Ausstellungskataloge und Literatur zur aktuellen Ausstellung des Museums dient.


(© Robert Rieger)


Spätestens jetzt, nach all diesen Eindrücken, will man das neue Restaurant sowieso nicht mehr verlassen. Egal ob Hunger, Durst oder einfach nur Gluscht – eines dieser drei Bedürfnissen wird dich bestimmt packen! Auch das kulinarische Angebot wurde nämlich überarbeitet und neu konzipiert: Jeden Tag hast du die Möglichkeit, zwischen à la Carte und einem stets wechselnden Lunchgericht zu wählen. Den Kaffee kannst du nun in Barista-Qualität geniessen und wenn du es dir mit deinen Freunden an einem der grösseren Tische gemütlich machst, werden euch die Gerichte gerne auch in Schalen als kleine Tavolata serviert.


Der Umbau und das neue kulinarische Konzept sorgen für gewaltige Aufwertung. Wenn dir also das nächste Mal jemand vom neuen Kunstwerk der Fondation Beyeler vorschwärmt, könnte dabei auch das neue Restaurant gemeint sein!


Wiedereröffnung «Beyeler Restaurant im Park»

Baselstrasse 77, Riehen

fondationbeyeler.ch


(© Robert Rieger)