Film
Seminar
Neues Kino
Basel

Film Seminar mit Oscar-Nominee

Veröffentlicht am Freitag, 08. Februar 2019

Das Film Seminar vom 16. und 17. März im Neuen Kino zeigt unter anderem auf, wie ein Film aufgebaut werden sollte, damit er sein Publikum in den Bann zieht.

Wer Film studiert, fördert, schafft oder sich einfach dafür interessiert, sollte sich den 16. und 17. März fett in die Agenda schreiben.

Dann findet im Neuen Kino Baselnämlich ein superspannendes Seminar statt, an dem der Erzählkünstler und zweifache Oscar-Nominee Wolf Otto Pfeiffer die Prinzipien des filmischen Erzählens für die theoretische, filmpädagogische sowie praktische Beschäftigung mit Film vermittelt.

Dabei wird der französische Film «Der Geschmack von Rost und Knochen» bis ins kleinste Detail zergliedert, damit du am Ende (hoffentlich) verstehst, wie ein Film gebaut werden sollte, damit er die Zuschauer nicht nur mitreisst, sondern ihnen auch Erkenntnisse verschafft.



Was: Film Seminar

Wann: 16. und 17. März, 10 bis 17 Uhr

Wo: Neues Kino Basel, Klybeckstrasse 247

Kosten: CHF 340 (CHF 280 für Studierende)

Anmeldung: unter folgendem Link

zeitversiegelung.ch