Any given
Friday
Food meets Film
Cordon bleu meets SciFi

Freitag was?

Veröffentlicht am Freitag, 27. März 2020.

Essen bestellen und passenden Film dazu auswählen: Wir machen uns ein Spiel daraus – any given Friday! Heute mit Killer-Cordon bleu und Weltuntergangsstimmung.

It’s Friday, baby! Zeit für eine nette Vernissage, ein feines Dinner draussen und dann vielleicht noch Kino? Nope, liegt aktuell grad nicht drin. Und ist auch okay so.

Machen wir’s uns zuhause gemütlich. Von nun an, und bis auf Weiteres, heisst’s any given Friday leckeres Essen liefern lassen und passenden Film dazu gucken.



Bei uns gibt‘s heute ein saftiges Cordon bleu aus dem Restaurant Jägerstube in Allschwil. Und zwar das mit Bärlauch. Mega yumm! Gefreut haben wir uns insbesondere auch über die kleine Überraschung im Beutel. Beziehungsweise die beiden Überraschungen: Der Negroni und der Old Fashioned wurden von Marco gemixt, das schmeckte man sofort. Der Sohn der Wirtefamilie Panhofer steht sonst nämlich hinter dem Tresen der Pot Still Bar am Barfi (Hinz & Kunz).

Vom Stillstand zum Fortschritt

Heute, Freitag, gibt‘s als Special-Menü übrigens Frito misto: gemischte Fischfilets im Teig frittiert mit Salzkartoffeln und Tartarsauce. Dazu einen Salat und eine Dessert-Überraschung.

Egal ob Cheeseburger, Poulet, Säuli, Kalb oder Rind: Das Fleisch stammt immer aus der Schweiz.

Das gemütliche Jägerstübli blickt auf eine 100-jährige Geschichte zurück. Ursprünglich war in diesem alten Sundgauer Bauernhaus eine Weinstube untergebracht. Wenn das hier alles vorbei ist, lohnt auch die lauschige Terrasse einen Besuch. Bis es soweit ist, wird geliefert. Und zwar von Montag bis Sonntag, Eine frühzeitige Bestellung ist erwünscht (Telefon: 061 481 04 10).



Unser Filmtipp zum Essen? Der Tag, an dem die Erde stillstand.

Dass wir uns für einen derartigen Deprifilm entschieden haben, hat übrigens rein gar keinen Zusammenhang mit der Qualität des Essens. Doch würde die Erde aktuell nicht irgendwie stillstehen, kämen wir nicht in den Genuss des Jägerstüblis. Zumindest zuhause nicht. Denn der Lieferservice wurde erst jetzt, aufgrund der Ausnahmesituation, ins Leben gerufen. Ein weiterer kleiner Lichtblick an trüben Tagen wie diesen. Die Cocktails von Marco tun ein Übriges ...



jaegerstube.ch