Sadspace
Junges Theater Basel

Gefühle willkommen

Veröffentlicht am Freitag, 09. November 2018

In der heutigen Spassgesellschaft bleibt nicht viel Raum für stille Gefühle. Das neue Stück vom Jungen Theater Basel gibt der Traurigkeit einen Raum.

Das Leben ist nicht immer eine grosse Party. Wir alle kennen Frustration, Ängste, Sorgen, Traurigkeit. Doch natürlich posten wir die verheulten Rotznasen-Momente kaum je auf Facebook oder Instagram. «Wieso eigentlich nicht?», fragt sich das Junge Theater Basel in seinem neuen Stück und kreiert einen Raum, indem alle Gefühle willkommen sind.

Die Stimmung ist ausgelassen. Ein nervöses Hi-Hat und fette Bässe unterstützen die Zuschauerinnen und Zuschauer, wenn sie sich Gefühlen nähern, die sonst kaum öffentlich gezeigt werden. Das Publikum wird – wie so oft im Jungen Theater – auch in «Sadspace» mit einbezogen und eingeladen, das Leben mit allen Facetten zu feiern. Ein spannendes Experiment von einem herrlich frischen, unverbrauchten Schauspiel-Ensemble. Reservier dir dein Ticket, husch!


 

Was: Junges Theater Basel spielt «Sadspace»
Vorstellungen: von November bis Februar
Wo: Kasernenareal
Tickets: CHF 25.- (Reservation über die Website)

www.jungestheaterbasel.ch