Workshops
Führungen
Familientag
Fondation Beyeler

Geniesse Kunst mit der ganzen Familie!

Veröffentlicht am Mittwoch, 16. Oktober 2019 in Kooperation mit Fondation Beyeler.

Diesen Sonntag 20. Oktober ist Familientag in der Fondation Beyeler – mit Workshops, Führungen und spannenden Einblicken hinter die Kulissen des Museums! Von 10 bis 18 Uhr!

Alleine durchs Museum zu schlendern ist schön. Noch schöner ist es, die Fondation Beyeler zusammen mit der ganzen Familie zu entdecken und zu erkunden. Diesen Sonntag lädt das Kunstmuseum zum stets beliebten Familientag ein und bietet Familienführungen, performative Touren und Workshops für Gross und Klein. Denn Kunst aus und mit Kinderaugen zu entdecken ist nochmals ein ganz anderes Erlebnis!



Am Familientag erhalten du und deine Familie Einblicke in das spannende Schaffen der Künstlerinnen Leonor Antunes, Silvia Bächli, Toba Khedoori, Susan Philipsz und Rachel Whiteread der Ausstellung «Resonating Spaces». Die Familienführungen dauern jeweils 30 Minuten und finden den ganzen Tag statt, auf Deutsch, Englisch und Französisch. Natürlich kindergerecht aufbereitet und aufregend gestaltet!



Staune, wie sich aus biegsamem Draht Skulpturen formen lassen, versuche dich selbst als Künstler und konstruiere aus Holzstäben ganze Räume oder erzeuge aus ungewöhnlichen Materialien kuriose Klänge und Geräusche.

Entdecke das ganze Programm und geniesse einen kunstvollen Tag mit der ganzen Familie!


Programm Familientag 20. Oktober


10 - 18 Uhr | Sketchbook zu «Resonating Spaces»


10 - 18 Uhr | Wachsendes Netz

Gemeinsam können Gross und Klein an einer Netzkonstruktion aus Holzstäben und Verbindungselementen bauen, die stetig wächst und den Raum ausfüllt.


10 - 18 Uhr | Röhrengewächs

Aus kleinen Röhren und biegsamem Draht werden Skulpturen geformt, die in den Raum hinein wachsen und an wuchernde Formen aus Natur und Architektur erinnern.


10 - 18 Uhr | Ruhelounge

Eine Lounge mit Kissen lädt Familien im Museum dazu ein gemeinsam eine Ruhepause einzulegen und die gesehenen Eindrücke in gemütlicher Atmosphäre auf sich wirken zu lassen.


11, 12, 14 und 16 Uhr | Körperklänge

Gemeinsam mit Mirjam Pierig (Kommunikationskünstlerin) können Kinder Klangmuster und Geräusche mit ungewöhnlichen Materialien erzeugen und so die körperliche Dimension von Klängen erleben.


11, 13 und 16 Uhr | Performative Führung «Resonating Spaces»

Die performative Führung eröffnet eine ganz neue Perspektive auf die Kunstwerke der Ausstellung «Resonating Spaces». Gemeinsam mit einem Tänzer/Kunstvermittler bewegen sich die Besuchenden, unter Einbezug des eigenen Körpers, durch die verschiedenen Räume der Ausstellung.


10 -18 Uhr | Familienführungen «Resonating Spaces»

Dauer: 30 Minuten; max. Teilnehmerzahl: 15; Führungstreffpunkt: Foyer

Führungen auf Deutsch, Englisch und Französisch


Die Veranstaltungen sind im Museumseintritt inbegriffen.

Der Eintritt für Kinder, Schüler und Studenten bis 25 Jahre ist gratis.



Dieser Partner-Content ist in Kooperation mit unserem Partner «Fondation Beyeler» entstanden.

Fondation Beyeler
Die Fondation Beyeler hat sich in den letzten 20 Jahren zum beliebtesten Kunstmuseum der Schweiz entwickelt. Mit ihrem Programm trägt sie wesentlich zur Lebensqualität, zur Standortattraktivität und zur kulturellen Bildung in unserer Region bei.