Max Raabe & Palast Orchester
Musical Theater

Gepflegte Ironie

Veröffentlicht am Dienstag, 10. September 2019.

Am Sonntag, 22. September, kommt Max Raabe mit seinem Palast Orchester nach Basel. Mach dich hübsch und geniesse einen Abend voller zarter, bissiger Lieder!

«Kein Schwein ruft mich an», flötete Max Raabe 1992 und katapultierte sich damit in die Herzen der Freunde schöner Musik aus längst vergangenen Tagen. Seither ist viel passiert. Zusammen mit Annette Humpe schrieb er das Album «Küssen kann man nicht alleine», das 2012 Platin erreichte. Im selben Jahr erschien das zweite Album des Erfolgsduos «Für Frauen ist das kein Problem».

 

Der stets adrett gekleidete und schick frisierte Max Raabe weiss, wie man schöne Lieder schreibt. Und was er ebenfalls weiss ist, wie man dabei stets den Humor bewahrt, ohne trivial zu werden. Das ist ihm auch mit seinem neuen Album gelungen. Erneut holte er Annette Humpe an Bord und neben ihr Komponisten und Produzenten, die bereits für Rosenstolz, Sarah Connor oder Helene Fischer Songs geschrieben haben.

 

Herausgekommen ist «Der perfekte Moment ... wird heut verpennt». Im gleichnamigen Titelsong singt er «ich bleib zu Haus und liege hier einfach nur so rum». Von Wegen. Seit das Album 2017 veröffentlicht wurde, ist der Sänger auf Tour. Am 22. September kommt er mit seinem Orchester nach Basel. Zieh dir was Hübsches an und geniesse einen gepflegten Abend voller süffisanter Lieder im Stile der 20er und 30er Jahre.

 



Was: Max Raabe & Palast Orchester - «Der perfekte Moment ... wird heut verpennt» 

Wann: Sonntag, 22. September, 18.30 Uhr

Wo: Musical Theater

Eintritt: Ab CHF 72.- (Vorverkauf)


www.palast-orchester.de