Open House
Basel und Umgebung

Güggsle, spienzle, stuune

Veröffentlicht am Mittwoch, 24. April 2019.

Einmal den Roche-Turm von innen sehen, das Hotel Nomad oder die Villa am Waldrand in Bottmingen – am Wochenende vom 18. und 19. Mai hast du die Qual der Wahl zwischen über 80 Gebäuden, die du alle gratis besichtigen kannst.

Bist auch du leicht voyeuristisch veranlagt und guckst dir gerne fremde Häuser und Wohnungen an? Oder bist du einfach architektonisch interessiert? Dann kommst du am Wochenende vom 18. und 19. Mai voll auf deine Kosten. Bereits zum zweiten Mal findet dann nämlich «Open House Basel» statt, das Architektur-Erlebnis, das herausragende und ausgezeichnete Objekte der Baukultur offen zugänglich macht.



Über 80 Gebäude aus allen Epochen werden zwei Tage lang ihre Türen für die Bevölkerung öffnen. Es gibt Besichtigungen und Führungen, Architektinnen erklären ihre Entwurfsgedanken, Denkmalpfleger erläutern bauliche Massnahmen, Planerinnen erörtern städtebauliche Konzepte. Hier kannst du gucken, wie die Baslerinnen und Basler wohnen, wo sie arbeiten und ausgehen. So kannst du dir endlich einmal den Roche-Turm von innen ansehen, das Maison Davidoff oder den FCB-Campus. Auch private Villen und Mehrfamilienhäuser sind zugänglich, überdies Schulen, Kindergärten, das Tierheim an der Birs, das Warteck, die Maurerhalle, die Aktienmühle, die Rehab, der Filter4 und, und, und.


 

Am besten, du organisierst dir deine persönliche, massgeschneiderte Tour auf der Website. Dort erleichtern dir eine interaktive Karte und ein Zeitplan die Auswahl. Bei einigen Gebäuden ist eine Anmeldung erforderlich. Das wird ein herrliches Wochenende zum Staunen, Spienzle und Güggsle!

 

Übrigens: neben den Besichtigungen finden an dem Wochenende auch Konzerte, ein Kinderworkshop, ein Talk, eine Velotour und eine Open-Air-Filmvorführung statt - ebenfalls alles kostenlos!


Was: Open House Basel – öffentliche Architekturveranstaltung

Wann: 18. und 19. Mai, 10 Uhr bis 18 Uhr

Wo: Stadt Basel und Umgebung

Eintritt: frei


www.openhouse-basel.org

Dieser Partner-Content ist in Kooperation mit unserem Partner «Diese Story ist in Kooperation mit unserem Partner «Open House Basel» entstanden» entstanden.