Nationalfeiertag
Schlemmen
Rhystärn
Roche-Anleger

Heimatliebe auf dem Rhystärn

Veröffentlicht am Mittwoch, 29. Juli 2020.

Auch ohne Feuerwerk lohnt es sich, den Sommerabend mit herrlicher Sicht auf den Rhein zu geniessen. Der Rhystärn tischt am Freitag und Samstag ein feines Heimatliebe-Menü auf – und stösst mit dir auf die Schweiz an.

Normalerweise findet das Highlight jeder Bundesfeier ja immer spät abends statt – «Peng!», «Bumm!!», «Päng!!!» – und ist nach ein paar wenigen Minuten auch schon wieder vorbei. Dieses Jahr musst du zwar ohne grosses Feuerwerk am Himmel auskommen, doch die beiden Sommerabende am Freitag, 31. Juli und Samstag, 1. August sollen trotzdem nicht minder spektakulär ausfallen. Unser Tipp: Mach dich auf zum Roche-Anleger an der Solitude-Promenade und lass dich auf dem Rhystärn mit einem feinen Heimatliebe-Menü verwöhnen.



Stosse mit deinen liebsten Menschen mit einem sommerlichen Cocktail auf den Geburtstag der Schweiz an und lasst es euch rundum gut gehen – die einmalige Perspektive auf den Rhein und auf deine Stadt trägt ihren Teil dazu bei. Den Blick auf die untergehende Sonne gerichtet, am erfrischenden Cocktail nippend, geniesst du ein feines Apéro-Plättli oder das speziell kreierte «Heimatliebi-Znacht». Dieses wird mit regionalen Zutaten direkt von der Rhystärn-Crew für dich zubereitet.


Du wirst die übliche Knallerei am Himmel bereits beim ersten Bissen vergessen haben – das Aaah und Oooh einer jeder Feier ist ja sowieso immer das Essen und Trinken. Alles Gute zum Geburtstag, schöne Schweiz!


Gemeinsam anstossen & geniessen auf dem Rhystärn

Freitag, 31. Juli und Samstag, 1. August | ab 17 Uhr

Roche-Anleger (Solitude-Promenade)

bpg.ch


Menü «Heimatliebi»

Kalte Melonensuppe mit Ingwersaft der Ingwermanufaktur Basel

***

Tavolata zum Teilen und Geniessen:

Flanksteak vom Jenzer Fleisch aus Arlesheim, frische Shrimps von SwissShrimp aus Rheinfelden, Tofu-Sticks in Panko-Sesamkruste mit Tuyu Tofu aus Basel und Salsiccia von der Metzgerei Pippo im St. Johann

Beilagen:

Mediterraner Linsensalat mit Linsen vom Hofladen Kürbisegge aus Muttenz, Patatas Bravas mit Kartoffeln von Kallen Gemüsebau aus Oberwil und gefüllte Zucchini mit Tomaten, Prosfetos vom MYLK aus der Markthalle, Bio-Urdinkel aus dem Baselbiet und Oliven

***

Leichtes, hausgemachtes Nektarinentiramisu im Glas


CHF 59.- pro Person


Kein Lust auf das Menü? Dann such dir was Feines à-la-Carte aus.


Reserviere jetzt deinen Tisch!