Öffentliche Führung
Theater Basel

Hinter den Kulissen

Veröffentlicht am Montag, 11. März 2019.

Am Samstag, 16. März, kannst du wieder einmal hinter den Vorhang vom Theater Basel güggsle und dir die Orte zeigen lassen, an denen geprobt, frisiert, geschneidert und gehämmert wird.

Was passiert eigentlich im Theater Basel, bis eine Grossproduktion wie «Othello X», «Carmen» oder «Lucia di Lammermor» Premiere feiern kann? Wie werden die Vorstellungen organisiert, wie lange wird an einem Stück geprobt, was passiert in den Kostümateliers? Und wie sieht es in den Werkstätten aus, wo sämtliche Bühnenbilder nicht nur entworfen, sondern auch von Hand gebaut werden?



Eines wird bei einer Führung durch die Gänge und Räume hinter der Kulisse klar: Im Theater Basel ticken die Uhren Tag und Nacht. Eine Theaterproduktion ist enorm aufwändig und bedarf einer Vielzahl an Mitarbeitenden – ganz abgesehen von den Schauspielenden, dem Chor, den Tänzerinnen und Tänzern. 


Jeden ersten und dritten Samstag im Monat gibt es im Theater öffentliche Führungen, an denen du den Theateralltag abseits der Vorstellungen hautnah erleben kannst. Die Teilnehmerzahl ist jeweils begrenzt, deshalb solltest du dir dein Billet vorab im Online-Ticketshop besorgen. 


Was: Öffentliche Führung (Deutsch)

Wann: Samstag, 16. März, 14 Uhr bis 15.30 Uhr

Wo: Theater Basel

Eintritt: CHF 16.- (Tickets


www.theater-basel.ch