Kulturerlebnisse
Exklusiv
Divertimento
Kulturreisen

Kulturhighlights in exklusivem Rahmen

Veröffentlicht am Dienstag, 09. November 2021.

Peter Potoczky von DIVERTIMENTO Kulturreisen macht es möglich: Hochkarätige Konzert- und Opernaufführungen, exklusive Privatkonzerte und erlesenes Kulturprogramm an den schönsten Orten rund um den Globus. Egal ob Mailand, Elbphilharmonie oder Basel – Peter Potoczky arrangiert Kulturreisen auf Top-Niveau.

Wenn Peter Potoczky durch die Räumlichkeiten des neuen Stadtcasino Basel marschiert, dann merkt man sofort: Hier fühlt er sich wohl. Hier fühlt er sich zuhause. Solche prunkvollen, geschichtsträchtigen, prächtigen Konzertsäle, auf deren Bühnen die grossartigsten Orchester und Musiker aus dem Genre der Klassischen Musik spielen, sind seine Welt. Mit Divertimento Kulturreisen gibt Peter Potoczky diese Begeisterung seit nunmehr 15 Jahren an seine Kunden weiter und arrangiert Kulturreisen auf Top-Niveau in die schönsten Konzert- und Opernhäuser der Welt, um diese in exklusivem Rahmen erleben zu können.


Wenn Peter Potoczky durch die Räumlichkeiten des neuen Stadtcasino Basel marschiert ...
Wenn Peter Potoczky durch die Räumlichkeiten des neuen Stadtcasino Basel marschiert ...

... dann merkt man sofort: Hier fühlt er sich wohl. Hier fühlt er sich zuhause!
... dann merkt man sofort: Hier fühlt er sich wohl. Hier fühlt er sich zuhause!


Peter Potoczky macht das Unmögliche möglich

Divertimento Kulturreisen, das sind hochkarätige Konzerte, gediegene Gala-Dinner und Privatkonzerte mit international bekannten Künstlerinnen und Künstlern – das alles exklusiv. «Wir bieten Kulturhighlights, die man sonst eigentlich nicht erleben kann. Orte wie Museen, Theater oder Opernhäuser, die man als Tourist oder Besucher oft nur oberflächlich zu sehen bekommt, erleben wir in Ruhe exklusiv in einer kleinen Gruppe.» Kleine Gruppe? Das bedeutet bei Divertimento Kulturreisen mindestens 10 und maximal 25 Personen. «Einige meiner Stammkunden begleiten mich schon seit Beginn an und haben teilweise schon 30 Reisen oder mehr mit mir zusammen unternommen. Das bedeutet mir enorm viel!», sagt Peter sichtlich gerührt. Dass er gerührt ist, hat damit zu tun, dass er mit Leib und Seele bei der Sache ist und jede einzelne Reise persönlich konzipiert, liebevoll zusammenstellt und auch begleitet. Hier ist wirklich jede Reise «Chefsache».


«Wir bieten Kulturhighlights, die man sonst eigentlich nicht erleben kann.»


Persönlich ist auch Peters Bezug zur Klassischen Musik – dem Schwerpunkt seiner Kulturreisen. Er selbst hat Musik studiert und war früher einmal Opernsänger. Seine Vorliebe für die schönsten Konzertsäle der Welt rührt vermutlich auch daher, dass er seinen Traum von einem Leben auf den grössten und bedeutungsvollsten Bühnen auf diese Weise ausleben kann. Und zwar zusammen mit seinen Kunden. Peter kennt jede und jeden seiner Kundinnen und Kunden persönlich und zusammen mit seinem einzigen und langjährigen Mitarbeiter Fabian Wölfle versucht er auf sämtliche individuellen Bedürfnisse stets einzugehen.


Divertimento Kulturreisen organisiert exklusive Reisen ins Teatro La Fenice in Venedig ...
Divertimento Kulturreisen organisiert exklusive Reisen ins Teatro La Fenice in Venedig ...

... zur Elbphilharmonie in Hamburg ...
... zur Elbphilharmonie in Hamburg ...

.... oder in die Staatsoper in Prag.
.... oder in die Staatsoper in Prag.


Das Portemonnaie bitte stecken lassen!

Jedes seiner Projekte ist mit allergrösster Sorgfalt organisiert – von der An- und Abreise über die Unterkunft bis hin zu den Konzert- und Operntickets. Natürlich dürfen dabei auch kulinarische Höhenflüge nicht fehlen. Es sind vollständige Packages, die alles beinhalten. Und zwar immer auf höchstem Niveau. Das heisst Übernachtungen in den besten Hotels, Karten für die besten Plätze in der Oper, exklusive Museumsführungen oft auch ausserhalb der regulären Öffnungszeiten ganz allein und privat und ohne Schlangestehen, gediegene Gala-Dinner, Privatkonzerte, Vorträge, und und und. «Es ist alles sinnvoll und bestmöglich durchorganisiert», betont Peter. «Man muss sich keinerlei Gedanken zum Reiseprogramm machen und kann sich einfach fallen und verwöhnen lassen. Das bedeutet auch, dass abends beim gemeinsamen Nachtessen nach einem Glas Wein dann nicht doch plötzlich noch das eigene Portemonnaie gezückt werden muss. Wie schrecklich wäre das, wenn der Abend nach einem gediegenen Dinner damit aufhören würde, dass man sich darüber unterhält, wer jetzt die Flasche Wein bezahlt und wer vielleicht auch nur ein einziges Glas davon getrunken hat.» Deshalb sind auch alle Getränke samt erlesenen Weinen bei jedem gemeinsamen Essen immer inklusive. Natürlich hat das alles auch seinen Preis, doch sind es die Exklusivität und die persönliche Begleitung durch den Inhaber Peter Potoczky, die diesen Wert bei weitem rechtfertigen.


«Wie schrecklich wäre das, wenn der Abend nach einem gediegenen Dinner damit aufhören würde, dass man sich darüber unterhält, wer jetzt die Flasche Wein bezahlt und wer vielleicht auch nur ein einziges Glas davon getrunken hat.»


Privates Galadinner im Palazzo Gradenigo in Venedig
Privates Galadinner im Palazzo Gradenigo in Venedig

Privatkonzert mit dem Smetana-Trio
Privatkonzert mit dem Smetana-Trio

Peter Potoczky, Samuel Mariño und Marlene Heiß anlässlich der Jubiläumsgala im Stadtcasino Basel
Peter Potoczky, Samuel Mariño und Marlene Heiß anlässlich der Jubiläumsgala im Stadtcasino Basel


Wenn die Elektrizität spürbar wird

Die rund 20 verschiedenen Kulturreisen pro Jahr führen Peter und seine Kunden an die unterschiedlichsten und schönsten Orte der Welt. Natürlich gehört da ein Teatro alla Scala in Mailand dazu oder die Elbphilharmonie in Hamburg. Die Kulturreisen führen aber auch in den Oman, nach Armenien oder Usbekistan, die mit ihrer ganz eigenen Kultur und ihrer ganz eigenen Musik begeistern und genauso faszinieren, wie ein Besuch in der Scala di Milano. Auch zuhause in Basel macht Peter das Unmögliche möglich. Dazu gehören Gala-Dinner im Foyer des neuen Stadtcasino Basel mit anschliessendem Konzertbesuch und Führung durch die prunkvollen Räumlichkeiten, Museumsbesuche in der Fondation Beyeler ausserhalb der Öffnungszeiten oder ein exklusiver Abend im Theater Basel im Rahmen der neuen «La Traviata»-Inszenierung des Intendanten Benedikt von Peter mit privater Backstage-Führung. «Auch hier möchten wir die Aufregung und Elektrizität, die bei einer solchen Produktion hinter der Bühne in der Luft liegen und man bei einem gewöhnlichen Theaterbesuch sonst nie zu spüren kriegt, spürbar und erlebbar machen», schwärmt Peter und freut sich bereits sehr auf diese besonderen Abende im Theater Basel.


«Wenn die Leute miteinander schwatzen, zusammen eine gute Zeit haben, relaxt sind und durch das gemeinsam erfahrene kulturelle Erlebnis bereichert sind, dann gibt mir das ein sehr schönes Gefühl und die Energie, die ich brauche, um weiterzumachen und weitere unvergessliche Kulturreisen zu organisieren.»


Divertimento Kulturreisen – das ist alles andere als oberflächlich. Peter ermöglicht es, hinter die Bühne zu blicken, die berühmtesten Musiker der Welt persönlich kennenzulernen und durch die kleine Gruppengrösse seiner Reisen Menschen zusammenzubringen. «Das sind übrigens keineswegs nur Paare. Es kommen auch viele Einzelreisende mit, die dann jeweils gut in die Gruppe integriert werden und Freundschaften schliessen.» Überhaupt sei die Gruppendynamik auf seinen Reisen etwas vom Schönsten für Peter: «Wenn die Leute miteinander schwatzen, zusammen eine gute Zeit haben, relaxt sind und durch das gemeinsam erfahrene kulturelle Erlebnis bereichert sind, dann gibt mir das ein sehr schönes Gefühl und die Energie, die ich brauche, um weiterzumachen und weitere unvergessliche Kulturreisen zu organisieren.»


Wohin er in Zukunft gerne noch reisen würde? «Da steht beispielsweise Georgien auf der Liste, oder Ägypten oder das Teatro Amazonas in der brasilianischen Stadt Manaus». Peter könnte noch unzählige weitere Wunschdestinationen aufzählen. Eines ist also sicher – die spannenden Reiseziele und kulturellen Hotspots werden nie ausgehen!


Divertimento Kulturreisen

Opern, Musik- und Kulturreisen der Extraklasse

divertimento.ch


Entdecke die kommenden Gruppenreisen, Spezialreisen und Individualreisen!


Peter Potoczky macht das Unmögliche möglich.
Peter Potoczky macht das Unmögliche möglich.