Any given
Monday
Chanthaburi
Feldbergstrasse

Montag wo?

Veröffentlicht am Dienstag, 03. Dezember 2019.

Black Tiger Crevetten mit Glasnudeln, Ingwer und Speck; Fischsalat an Erdnuss-Knoblauch-Sauce mit Zitronengras, rotem Chili und Pfefferminze: bitte, ja! Im Restaurant Chanthaburi wirst du von Montag bis Samstag für einen kleinen, feinen Moment nach Thailand entführt.

Zugegeben: Ein Montag (in Basel) kann durchaus deprimierend sein. Das falsche Bein, das dich aus dem Bett holt, der fiese Kater, der noch immer leise schnurrt, oder aber das schwer zu befriedigende Bedürfnis, was Tolles zu erleben oder zu geniessen.


Und dann noch diese Kälte!

Weil uns seit Tagen eine unbändige Lust nach Thailand überfällt, wagen wir es drum heute einfach. Zumindest so e bitzli.

Im Chanthaburi kriegt man nämlich von Montag bis Samstag authentische Thai-Küche mit frischem Ingwer, Basilikum oder süsser Mango serviert. Und nicht etwa irgendeine Kokosbrühe mit Tiefkühlgemüse. Ebenfalls keine Selbstverständlichkeit: Das Fleisch kommt aus der Schweiz.



Unsere heutige Wahl fällt auf den Papayasalat (Achtung, der ist scharf!), den Weissbarsch an einer Chili-Zitronensauce und das Rindsgehackte mit Spargelbohnen und Bambus.



Seit nunmehr 13 Jahren zaubert die Spitzenköchin, Sairung Suksamran, bunte Gerichte auf die Teller des Familienbetriebs im quirligen Matthäus-Quartier. Sie selbst stammt aus dem thailändischen Chanthaburi. Und weiss drum genau, was sie tut.

Ob du also am langen Holztisch, im (Winter-) Garten oder im Saal unter Kronleuchtern sitzt, spielt absolut keine Rolle. Denn spätestens wenn du in die erste knackige Thai-Aubergine beisst, findest du dich irgendwo unter einem Bambusschirm, am Golf von Thailand, wieder.



Was: Kurztrip nach Thailand

Wann: Montag bis Freitag, 11.30 bis 14 Uhr & 18 bis 24 Uhr | Samstag, 18 bis 24 Uhr

Wo: Chanthaburi Restaurant Sairung, Feldbergstrasse 57


chanthaburi.ch