Any given
Monday
Blaupause
Bar

Montag wo?

Veröffentlicht am Sonntag, 28. Juli 2019 von Valérie Ziegler.

Mach doch einfach mal wieder blau. Oder verfrüht Feierabend. Schliesslich hat's das ganze Wochenende geregnet. Und ist das Leben sowieso zu kurz. Gute Gründe für einen Abstecher in die Blaupause Bar!

Zugegeben: Ein Montag (in Basel) kann durchaus deprimierend sein. 

Das falsche Bein, das dich aus dem Bett holt, der fiese Kater, der noch immer leise schnurrt, oder aber das schwer zu befriedigende Bedürfnis, was Tolles zu erleben oder zu geniessen.


Falls du am Montagmorgen noch immer etwas blau bist vom Wochenende, haben wir zwei gute Gründe, heute gleich ordentlich nachzuschenken. Erstens müssen wir das verseichte Wochenende verarbeiten, zweitens schmecken die Cocktails in dieser Bar hier sooooo frisch und natürlich, dass du beim Trinken glatt das Gefühl hast, was Gutes für deine Gesundheit zu tun.



Die Blaupause setzt ihren Fokus nämlich auf frische Früchtchen. Ananas, Wassermelone, Kokosnuss, Grapefruit ... selbst die Limonade für das Panaché wird frisch zubereitet.


Ob du dich für einen Klassiker oder einen der saisonalen Signature Drinks entscheidest, oder dir was nach deinem Gusto mixen lässt: Enttäuscht wirst du in der Blaupause selten. Schliesslich stehen auch zwei Vorreiter der Basler Mixologie-Szene hinter dem Tresen: Thierry Dunkel und Philipp Kiefer kennst du nicht nur vom früheren Larry's, sondern vor allem auch aus den guten alten EG Lounge-Zeiten (ja, einmal im Jahr wird in der Blaupause dem legendären «EG Sour» gefrönt!).




Die Bar an der malerischen Utengasse verwöhnt dich ab 17 Uhr täglich mit unter anderem hausgemachten Sirups, frischen Fruchtsäften, ausgesuchten Sherrys und Brandys – und eben: unwiderstehlich Gemixtem. Ein mehr als guter Grund, an diesem Montag gleich doppelt und dreifach blau zu machen!



Was: Montags blau in der Blaupause Bar

Wann: Täglich ab 17 Uhr

Wo: Utengasse 28


blaupause.bar


Bilder: Basel Happens