Openair
Marius & die Jagdkapelle
Landauer

Polka, Country & Klamauk

Veröffentlicht am Montag, 13. Mai 2019.

Sie sind schräg und witzig, überaus musikalisch und obendrauf noch pädagogisch wertvoll: Marius & die Jagdkapelle sorgen am Samstag, 18. Mai, im Landauer für Partystimmung.

Mit Kinder-Livebands ist das ja so eine Sache. Die erträgt man in der Regel wirklich nur, wenn man selber Kinder hat. Weil man sich in die funkelnden Augen der Kleinen verliebt und in die härzigen Dance-Moves. Und weil man weiss: die Songs werden nun zu Hause wieder die nächsten drei Monate rauf und runter gehört, also besser, man arrangiert sich mit dem Sound, und zwar sofort.

 


Bei Marius und seiner Jagdkapelle ist es ein wenig anders. Die Band wird sogar für Veranstaltungen wie das Openair St. Gallen gebucht und räumt dort bei den leicht alkoholisierten Teens und Twens ab. Die Mannen um Marius sind eben mehr als kinderkompatibel. Die haben von Country bis Polka so ziemlich alles drauf, was das musikalische Ohr schätzt. Und sind überdies witzig und charmant. Darum kann man an dieser Stelle mit Recht und Fug sagen: Ein Konzert von Marius & die Jagdkapelle ist für Gross und Klein ein Spass.


 

Das Konzert am Samstag findet im Freizeitzentrum Landauer statt und ist ein Openair. Die Sonne hat sich verpflichtet, sich zu zeigen. Ab 12 Uhr gibt es Essen, Getränke und Spielplatz.

 

Was: Marius und die Jagdkapelle – Openair Konzert

Wann: Samstag, 18. Mai, 15 Uhr

Wo: Freizeitzentrum Landauer

Eintritt: CHF 20.- / CHF 10.- (Vorverkauf)


www.marius-jagdkapelle.ch