Mittagskino
kult.kino
atelier

Siesta mit Dr. Ruth

Veröffentlicht am Mittwoch, 09. Oktober 2019.

Vom 10. bis am 16. Oktober kannst du dir über Mittag im kult.kino die herzerwärmende Biografie von Dr. Ruth Westheimer ansehen – besser als Zürigschnätzlets und fast so gut wie Sex!

Jeden Tag ausser Sonntag gibt es im kult.kino eine Vorpremiere zum Zmittag. Ein Film also, der noch nicht offiziell im Kino läuft, zum Sonderpreis von 14 Franken. Diese Woche kannst du dir «Ask Dr. Ruth» anschauen, die unglaubliche Lebensgeschichte der heute 91-jährigen Ruth Westheimer. Lediglich 140 Zentimeter gross ist sie, aber «size doesn't matter», wie sie gerne betont, die Frau, die wohl jeder gerne zum Grosi hätte.



1928 in Hessen geboren, wurde Ruth mit 10 Jahren von ihren jüdischen Eltern in ein Kinderheim im Kanton Appenzell geschickt. Die Eltern wurden Opfer des Holocaust und Ruth ging einen bemerkenswerten Weg: Erst wurde sie Scharfschützin in Palästina, dann Kindergärtnerin. Später lebte sie in Paris, studierte Psychologie und Soziologie und begann schliesslich, im New York der 80er Jahre bei einem Lokalradio die Sendung «Sexually Speaking» zu moderieren. Öffentlich beantwortete sie völlig unbefangen, mit Sachkenntnis, Empathie, Charme und Humor die sexuellen Fragen der prüden Amerikanerinnen und Amerikaner. Ein Grosserfolg!



Es folgten TV-Shows, Bücher (um die 40 Stück sollen es bis heute sein), Vorlesungen an Universitäten und öffentliche Auftritte. Dr. Ruth wurde zur international bekannten Kultfigur, zur bekanntesten Sex-Therapeutin der Welt. Bis heute unterrichtet sie, schreibt, hält Vorträge und diskutiert öffentlich über Sex-Fragen. Nach wie vor mit hessischem Akzent. Dabei ist sie nicht nur offen und feinfühlig wie eh und je, sondern auch immer noch herrlich sympathisch – eine Frau, die man knuddeln möchte, gleich um im Anschluss ein paar Stunden mit ihr zu diskutieren. Über Gott, die Welt und natürlich über Sex.



Was: Mittagskino «Ask Dr. Ruth»

Wann: Donnerstag, 10. Oktober bis Mittwoch, 16. Oktober, jeweils 12.15 Uhr

Wo: kult.kino atelier

Eintritt: CHF 14.-


www.kultkino.ch