Stillen
Wickeln
ganze Stadt

Tschüss, Baby-Blues!

Veröffentlicht am Freitag, 01. Februar 2019 von Janine Wagner.

Für Baby-Mamas, die sich zu Hause gefangen fühlen zwischen Bäuerchen und Fürzchen, gibt es nur eins: ab in die Stadt zum Shoppen, Käffele, Leben! Hier ein paar babyfreundliche Orte, um in Ruhe zu stillen.

Eins vorweg: Mutter zu werden ist etwas ganz und gar grossartiges und verzaubert einen für den Rest des Lebens. Ich weiss das aus zweifacher Erfahrung. Dennoch kenne ich Momente, in denen es mir inmitten des Glücks schwer wird ums Herz. Momente, in denen ich mich gefangen fühle zwischen Wäschebergen, Kotze und Gebrüll. Dann hilft nur eins: Raus aus der Wohnung. Nicht immer mag ich jedoch den Kinderwagen durch den stillen Wald schieben, manchmal muss ich unter Leute, um mal wieder das Gefühl zu bekommen, dass es ein Leben ausserhalb des Baby-Kosmos gibt. Menschen, Mode, Kultur – solche Sachen.

Dann binde ich mir das Baby an die Brust und geh mit ihm in die Stadt. Das ist eine prima Sache, denn anders als sein trotzender Bruder motzt das Baby nicht, wenn Mutti durch die Einkaufsläden flaniert oder sich im Museum eine Ausstellung ansieht – Hauptsache satt. Dennoch weiss ich gerade in den kalten Monaten meist nicht, wo ich mich denn nun für zwischenzeitliches Stillen und anschliessendes Wickeln zurückziehen könnte. Auf einer Parkbank bei Minusgraden entblössen will ich mich nicht, in einem Kaffee hat es mir meist zu viele Zuschauer und zu wenig Ruhe.

Ich habe deshalb mal etwas recherchiert und für alle stillenden Mamas ein paar schöne Orte für kleine Milchmahlzeiten zusammengestellt. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Viel Spass euch und alles Gute!

  • In der Elisabethenkirche hat es hinten links im Kirchenschiff eine Still- und Wickelecke.
  • Im Literaturhaus-Café «Kafka am Strand» an der Barfüssergasse gibt es gleich mehrere gemütliche Ecken, in die man sich zum Stillen und Wickeln zurückziehen kann.
  • Bei Drei-Käse-Hoch am Steinengraben gibt es eine Still- und Spielecke mit gratis Kaffee, Tee, Sirup und kleinen Snacks.
  • In der St. Clara Apotheke an der Clarastrasse darfst du in einem separaten Raum stillen und das Kleine wickeln
  • Auch in der TopPharm Apotheke Hersberger am Spalenberg ist man stillenden Müttern gegenüber sehr  zuvorkommend – du darfst im ersten Stock in einem ruhigen Raum mit Wickelmöglichkeit dein Baby füttern.
  • Die Elternberatung an der Freien Strasse bietet einen Raum mit Sofa und Stillkissen. Auch ein Wickeltisch ist vorhanden. 
  • Auch bei Modesa an der Gerbergasse darfst du dich in einen sichtgeschützten Bereich für’s Stillen zurückziehen.
  • Ein besonders Baby-und stillfreundlicher Ort ist auch der Laden «Von Bauch zu Bauch» an der Viaduktstrasse. Und natürlich toll zum Shoppen von süssem Baby-Kram.
  • Die TopPharm Apotheke beim Barfi bietet eine Stillecke abseits vom Geschehen.


Wenn dich ein paar Zuschauer beim Stillen nicht stören:

  • Das Restaurant zum Isaak hat zwar keinen separaten Still-Raum, ist aber ausserhalb der Mittagszeit in der Regel angenehm ruhig und das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Zudem gibt es einen tollen Wickeltisch mit Spielzeug ausserhalb der Toiletten.
  • Eine Bibliothek ist immer ein angenehmer Ort – so kannst du in der Ggg Stadtbibliothek zwar nicht in einem separaten Raum stillen, dafür gibt es eine Wickelmöglichkeit und natürlich Ruhe.
  • In der Markthalle gibt es viele Sitzgelegenheiten und du fällst als stillende Frau garantiert nicht auf. Zudem gibt's da für ältere Geschwister viel zu sehen und zu spielen.
  • In der Mitte gibt es ebenfalls viel Raum, um sich mit Baby in eine Nische zurückzuziehen. Möchtest du dein Baby auf einem Eames Lounge Chair stillen, schauen dir zwar alle zu - dafür sitzt du garantiert wie auf Wolken. Achtung: Immer am Mittwoch ist in der Mitte Kindertag. Von Ruhe kann dann keine Rede sein.

Übrigens: mit der kostenlosen App «mamamap» bist du jederzeit informiert über stillfreundliche Orte in deiner Umgebung!