Rundgang
Gender
Park im Grünen

Von Geschlechterrollen und Gleichberechtigung

Veröffentlicht am Donnerstag, 03. Juni 2021.

Das Migros-Kulturprozent initiiert zusammen mit dem Park im Grünen und mit Unterstützung des Stapferhaus Lenzburg den Rundgang «Gender im Grünen» in der «Grün 80». Bis zum 30. September kannst du an 13 Stationen deine Vorurteile hinterfragen und dich selbst und andere ein bisschen besser kennenlernen.

Geschlecht ist überall: im Körper und im Kopf, am Stammtisch und auf dem Spielplatz, im Büro, beim Sport und im Bett. Aber warum eigentlich? Was macht uns zur Frau, was zum Mann – und was führt darüber hinaus?


Mit dem Rundgang «Gender im Grünen» regt das Migros-Kulturprozent zum Dialog und Nachdenken an. «Welche Geschlechtervorurteile nerven? Was hat sich in der Rollenverteilung verändert und wie sieht's eigentlich mit der Geschlechtervielfalt in der Tierwelt aus?» Diese und weitere Fragen werden auf dem Rundgang gestellt. An 13 Stationen im Park im Grünen finden sich spannende historische Fakten, Statistiken und persönliche Geschichten. Audio- und Videodateien liefern zudem Stoff für unbefangene Gespräche und Gedankenexperimente.


Ein Rundgang, der neben den Erwachsenen bestimmt auch die Kinder freut. Sie können in dem schönen Park um den Dino herumspringen, Karussell fahren und Glacé schlecken. Und ein Spielplatz-Besuch darf nach dem Rundgang natürlich auch nicht fehlen ...


Gender im Grünen ist noch bis am 30. September täglich geöffnet, der Eintritt ist frei.