Plattentaufe
Nicole Bernegger
Kaserne

Zwei Bühnen voller Soul

Veröffentlicht am Dienstag, 05. November 2019 von Janine Wagner.

Am kommenden Samstag, 9. November, tauft Nicole Bernegger ihr jüngstes Baby «Alien Pearl» in der Kaserne. Mit über 20 musikalischen Überraschungsgästen. Freu dich auf eine Super-Soul-Sause!

Es ist das erste Album ohne grosses Label im Rücken – aber Nicole Bernegger hat es so gewollt. Sie bereut die Trennung von Universal Music nicht, im Gegenteil. Mit eigenem Label, einem kleinen Team und viel Herzblut hat sie an der Realisierung ihres eben erschienenen Albums «Alien Pearl» gearbeitet. Produziert wurde es von Christian Lohr in Bayern. Der hat bereits Stimmen wie Xavier Naidoo, Sarah Connor, Joss Stone und Gregor Meyle aufgenommen. Doch bevor’s ins Studio geht, müssen Harmonien, Texte und Arrangements sitzen – wie entsteht denn eigentlich ein Song? «Auf ganz unterschiedliche Art und Weise», erklärt Nicole. «In Jamsessions mit befreundeten Musikern, durch musikalische Skizzen meiner Band aber auch ganz alleine im stillen Kämmerlein, auf dem Velo oder kurz vor dem Einschlafen. Die Texte kommen von meiner Mum. Sie schreibt schon lange die Worte, die ich dann vertone.»


 

Und dann, nach eineinhalb Jahren Arbeit, liegt das jüngste Baby plötzlich vor dir ... «Ja, das ist ein ganz spezielles Gefühl», schwärmt Nicole. «All die Momente des Zweifelns, der Müdigkeit und des Glücks, die vielen tausend kleinen Schritte und Entscheidungen gepresst auf 180 Gramm Vinyl oder auf einem kleinen Silberling ... Du legst die Scheibe auf und dann umspült dich der warme Sound. Wunderbar!». Doch zurücklehnen und chillen ist jetzt nicht. Schliesslich will der neue Sound gespielt werden, live natürlich. Am Samstag steht die Album-Release-Party in der Kaserne an. Und hier geht es richtig zur Sache: Über 20 Special Guests stehen mit der Band auf der Bühne – oder genauer gesagt: Auf zwei Bühnen. Auf einer hätten nämlich gar nicht alle Leute Platz.

 

Dass Nicole Bernegger mit ihrem Team eine solche Super-Soul-Sause organisiert, liegt daran, dass diese Plattentaufe eine ganz spezielle für sie ist, ein Neubeginn. Nach der Trennung von ihrem alten Label trägt nun alles wieder ihre eigene Handschrift. «Es wird ein Abend der musikalischen Zeitreise, zu meinen Anfängen und ins Jetzt. Ich will gemeinsam mit den Menschen feiern, die mich geprägt und inspiriert haben und mit dem Publikum, das mir immer treu war.» Um das Konzert in diesem Umfang zu realisieren, steht Nicole derzeit täglich mit unterschiedlichen Musikerinnen und Musikern in diversen Proberäumen. «Es ist eine logistische Herausforderung», seufzt sie etwas müde, «aber das Licht am Ende des Tunnels ist sichtbar. Ich freu mich riesig!»

 


Was: Plattentaufe «Alien Pearl» / Nicole Bernegger & Guests

Wann: Samstag, 9. November, ab 21 Uhr

Wo: Kaserne, Rossstall

Eintritt: CHF 25.- (Vorverkauf)


www.kaserne-basel.ch


Foto: Flavia Schaub