Pure «Italianità», göttliche Speisen und Basels erster «Aperitivo rinforzato»!

Herzerwärmende Gastfreundschaft gepaart mit ausgezeichneter italienischer Küche: das neue «Damatti» verwöhnt nach allen Regeln der Kunst!

Im September 2019 wurde dem einzigartigen Eck-Lokal «Damatti» an der Kirchgasse unweit des Wettsteinplatzes neues Leben eingehaucht. Mit dem schönen Rundbrunnen davor könnte man sich tatsächlich auf einer italienischen Piazza wähnen. Der Name blieb, der Pächter wechselte. Neu verantwortlich für die gepflegte Kultur der «Italianità» ist Ilario Galoppo. Zusammen mit seiner Partnerin Alessia und seiner Mutter Nicoletta sorgen sie für das leibliche Wohl der Gäste. Das eingespielte Team kennen viele vom stadtbekannten Restaurant «zur Mägd», welches niemand Geringeres als Adriano Giordano, Ilarios Onkel, seit bald 20 Jahre äusserst erfolgreich führt. Die perfekten Gastgeberqualitäten liegen also im Blut.

Als Novum in Basel und getreu seiner initiativen Natur, lanciert Ilario vor allen Dingen die Tradition des «Aperitivo rinforzato». Dieser bedeutet, dass man neben den kleinen Amuse-Bouches, welche sie jedem Gast sowieso schon offerieren, von 17 bis 20 Uhr zwischen allerlei Antipasti-Spezialitäten aus Apulien und den Abruzzen auswählen kann. So kommt man in den Genuss der «Bombette Pugliesi» (Röllchen aus Schweinenacken mit Caciocavallo-Käse gefüllt) oder der abruzzischen «Pallotte cacio e uova» (Käse-Ei-Bällchen mit Sugo serviert), um nur zwei der Spezialitäten zu nennen.

Buon appetito!

Öffnungszeiten

Montag geschlossen
Dienstag 09:00 - 22:00
Mittwoch 09:00 - 22:00
Donnerstag 09:00 - 22:00
Freitag 09:00 - 23:00
Samstag 10:00 - 22:30
Sonntag 10:00 - 20:00

Leider keine bevorstehenden Veranstaltungen

Keine Kommentare

Es wurde noch keine Bewertung mit einem Kommentar erfasst.

Sag uns deine Meinung

Wie wahrscheinlich ist es, das du diesen Ort weiterempfehlen wirst?
Sehr unwahrscheinlich Sehr wahrscheinlich
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10