Das Jêle Café, welches sich in der Nähe des Kannenfeldplatzes befindet, wurde 2013 von Celâl eröffnet. Seither ist es zu einem beliebten Treffpunkt und kulturellen Zentrum im Quartier geworden. Regelmässig finden im Jêle Café Konzerte, Lesungen und Ausstellungen statt.

«Jêle» ist der Name eines Berges, der in der Region Dersim in Ostanatolien liegt. In der vom Aussterben bedrohten Zaza-Sprache bedeutet «Jêle» Naturgöttin. Zaza ist mit dem Altpersischem verwandt und gehört zu den indogermanischen Sprachen. Der Jêle-Berg ist für die Einheimischen ein spiritueller Ort. Mit dem Jêle-Café sollen Milchschaumberge und etwas frische Höhenluft ins flache Basel getragen werden. Nur drei Stufen gilt es zu erklimmen und auf dem Gipfel kann geschmökert, geschlürft, gelöffelt und vor allem geschwätzt werden. Geniess den Austausch und lass den Alltag am Fuss des Berges stehen.

Öffnungszeiten

Montag geschlossen
Dienstag 09:00 - 19:30
Mittwoch 09:00 - 19:30
Donnerstag 09:00 - 19:30
Freitag 09:00 - 19:30
Samstag 10:00 - 19:00
Sonntag 10:00 - 19:00

Leider keine bevorstehenden Veranstaltungen

Keine Kommentare

Es wurde noch keine Bewertung mit einem Kommentar erfasst.

Sag uns deine Meinung

Wie wahrscheinlich ist es, das du diesen Ort weiterempfehlen wirst?
Sehr unwahrscheinlich Sehr wahrscheinlich
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10