Reformierte Kirchgemeinde beim Kannenfeldplatz

Auch wenn die Kirche beim Kannenfeldplatz wegen ihrer rechteckigen Bauhaus-Bauweise gar nicht so alt wirkt: Die Johanneskirche zählt schon sehr lange als Quartierzentrum. 1936 wurde das Gotteshaus eingeweiht, die Gemeinde verfügt damit mitten im Quartier über ein eigentliches Gemeindezentrum mit grossem Gemeindesaal, Büros für Sekretariat und Sozialdienst sowie Unterrichts- und Sitzungszimmer.

Fast alle Veranstaltungen unserer Gemeinde finden im Inneren des Gemeindezentrums, immer wieder aber auch draussen auf dem schönen Kirchplatz statt.

Keine Blogbeiträge vorhanden

Leider keine bevorstehenden Veranstaltungen

Keine Kommentare

Es wurde noch keine Bewertung mit einem Kommentar erfasst.

Sag uns deine Meinung

Wie wahrscheinlich ist es, das du diesen Ort weiterempfehlen wirst?
Sehr unwahrscheinlich Sehr wahrscheinlich
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10