Urlaubsfeeling
Entspann dich

Botanischer Garten

Entspannt in 10 Minuten

Veröffentlicht am



Der Botanische Garten ist hochdosierte Urlaubsstimmung. Wer zur Tiefenentspannung noch ein wenig geistigen Input braucht, besucht eine der öffentlichen Feierabendführungen.

Es ist Ferienzeit, Hinz und Kunz fährt zum Surfen an den Atlantik, zum Weintrinken in die Toscana oder zum Shoppen nach Berlin. Nur bei dir ist weit und breit kein Urlaub in Sicht, dabei hättest du dringend einen Monat Auszeit auf einer einsamen Insel nötig oder in der Wüste oder im Urwald – Hauptsache kein Handyempfang.

Entspann dich. Zum Beispiel im Botanischen Garten. Dort zwitschern die Vögel im Tropenhaus bei feuchtwarmen Temperaturen und während die würzige Luft die Atemwege befreit, regeneriert das psychedelische Grün der 7'500 bis 8’000 Pflanzenarten im Tropenhaus und den angrenzenden Gewächshäusern die Seele.

Innerhalb weniger Minuten wird es die wild wuchernde Umgebung schaffen, dich zu entschleunigen, herunterzufahren und neu zu booten – immer vorausgesetzt, du lässt die Finger von deinem Telefon, weil Handyempfang ist natürlich vorhanden. Wenn du eher so der Kultur-Tourist bist, dann besucht du eine der öffentlichen Feierabendführungen zu Themen wie «Pflanzenfasern und ihre Nutzung» (am 5. September) oder «Höher, schneller, weiter – das Guinness Buch der Pflanzenrekorde» (am 26. September).

Das ganze Programm gibt’s unter botgarten.unibas.ch. Die Führungen finden jeweils um 17 Uhr und um 18.30 Uhr bei jeder Witterung statt, dauern eine Stunde und sind gratis (Spenden willkommen).

Botanischer Garten der Universität Basel, Spalengraben 8, Haltestelle Spalentor (Tram 3, Bus 30, 33)


Erlebnis   Freizeit   Grossbasel