Bildband
Stadtansichten

Innenstadt
Sehenswürdigkeiten

Verliebt in Basel

Veröffentlicht am



Seit Dezember ist ein neuer Bildband über Basel erhältlich: «Basel live – Leben in einer faszinierenden Stadt...» heisst das Werk des Deutschen Fotografen Rainer Spaniel.

Wer tagtäglich in der Stadt unterwegs ist, läuft mitunter etwas betriebsblind durch die Gassen. Baslerinnen und Basler lieben ihre Stadt zwar und kennen deren Zauber sehr wohl – aber man kann ja auch nicht ständig emotional aufgelöst im Drämmli sitzen, nur weil man gerade den Rhein überquert oder das Münster gesehen hat.

Der eben erschienene Bildband «Basel live – Leben in einer faszinierenden Stadt...» betrachtet die Stadt mit den Augen eines Touristen, der sich Hals über Kopf in seine Destination verliebt hat. In dem überaus sorgfältig produzierten Buch finden sich 600 Fotos von nächtlichen Gassen, Restaurants und Bars, dem Rhein, dem Münster, aber auch von Orten wie dem Kulturzentrum Warteck, vom Wenkenpark oder vom jüdischen Friedhof in Hegenheim.

Etwas irritierend sind die zahlreichen Abbildungen junger Damen, die mit Saxophon, Akkordeon, Gitarre oder Flöte durch die Gassen flanieren oder verträumt der Rheinpromenade entlang tanzen – wer schon einmal an einem Sonntagmorgen durch die Stadt spaziert ist, weiss, dass die Jugend in ihrer Freizeit hier nicht nur Flöte spielt. Doch die hübschen Mädchen wie auch die blumigen Texte sind eben Zeuge von der Basel-Verliebtheit des bei Freiburg im Breisgau lebenden Werbegrafikers und Fotografen Rainer Spaniel.

Und vielleicht täte es ja dem einen oder anderen Basler tatsächlich gut, die Stadt mal wieder durch die rosarote Brille zu betrachten um sich bewusst zu werden: Wir leben wirklich an einem unglaublich schönen Ort!

 

Was: Buch «Basel live – Leben in einer faszinierenden Stadt
Umfang: 272 Seiten / 600 Abbildungen / 21x21 cm / Hardcover
ISBN: 978-3-944840-13-0
Preis: CHF 39.80.-

www.aufdemberg.info