Bildrausch
Filmfestival

Stadtkino
Theaterplatz

Kunstvolle Filmperlen

Veröffentlicht am



Vom 30. Mai bis am 3. Juni bietet das Filmfestival Bildrausch Platz für Entdeckungen, für Poesie, spektakuläre Bildwelten und kontroverse Themen.

Seit sieben Jahren bereichert das Filmfestival Bildrausch nun bereits das kulturelle Leben der Stadt. Es bringt Filmentdeckungen nach Basel, die an den grossen internationalen Festivals für Furore sorgen. Filme zwischen Arthouse und Kunst, die Platz bieten für Entdeckungen und Diskussionen. Rund um das Stadtkino am Theaterplatz verwischen hier jeweils Ende Mai die Grenzen zwischen Filmemachern und Publikum.

Neben den Filmen gibt es ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Konzerten, Installationen und Ausstellungen. Zudem finden Gespräche, Lesungen, Workshops, Film-Karaoke, ein Töggeliturnier und Podiumsdiskussionen statt. Auf dem Festivalgelände anzutreffen ist in diesem Jahr der amerikanische Kultregisseur und Autor Paul Schrader («Taxi Driver»). Er gewährt während des Festivals persönliche Einblicke in sein Werk.

So verspricht das Festival auch in diesem Jahr ein inspirierender Ort zu werden, an dem in familiärer Atmosphäre spannende Begegnungen zwischen Publikum, Filmschaffenden und Medien stattfinden können.


 

Was: Bildrausch – Filmfest
Wann: 30. Mai bis 3. Juni
Wo: Stadtkino / kult.kino / Theaterplatz
Eintritt: Einzeleintritt CHF 17.- / Festivalpass CHF 110.-
Info: Film-Karaoke, Podium, Film-Café, Preisverleihung und sämtliche Veranstaltungen im Bildrausch-Salon und auf der Piazza sind kostenlos. 

www.bildrausch-basel.ch


Kino   Kultur