Eddie Hara
Ausstellung

Artstübli

Streetart oder nicht?

Veröffentlicht am



«This is Not Street Art» heisst die Solo Show von Eddie Hara, die vom 18. Mai bis am 30. Juni im Artstübli zu sehen ist. Was ist es dann? Geh hin und schau selbst!

Seit 20 Jahren lebt und arbeitet Eddie Hara in Basel. Die Christoph Merian Stiftung hat den Indonesischen Streetart-Künstler 1996 für einige Monate in die Stadt geholt. Eddie Hara verliebte sich. Nicht unbedingt in die Stadt, aber in seine heutige Frau. Unterdessen ist Eddie 60 Jahre alt, lebt und arbeitet im Kleinbasel und ist bunt und kreativ wie eh und je. Shows, Kunstmessen, Projekte – Eddie ist vor allem in Asien aktiv. Umso wunderbarer, dass er nun seit langer Zeit auch mal wieder in Basel ausstellt.

In diesen Tagen bemalt Eddie Hara im Artstübli seine bisher grösste Leinwand – wenn du magst, kannst du dem Künstler einen Besuch abstatten und ihm bei der Arbeit zusehen. Am 18. Mai schliesslich findet die Vernissage zu seiner Ausstellung «This is Not Street Art» statt. Am 14. Juni hast du zudem die Gelegenheit, Eddie Hara persönlich kennenzulernen – er wird von 16 Uhr bis 19 Uhr in der Galerie anzutreffen sein. Doch was zeigt denn nun ein «offizieller» Streetart-Künstler, wenn nicht Streetart? Ist doch egal - Hauptsache, es gefällt. Geh hin und überzeug dich selbst! 
 

Was: Ausstellung Eddie Hara – This is NOT Street Art!
Wann: Freitag, 18. Mai bis Samstag, 30. Juni
Wo: Artstübli, Steinentorberg
Öffnungszeiten: Dienstag & Freitag von 11 Uhr bis 18 Uhr, Samstag von 14 Uhr bis 18 Uhr, während der Art Basel täglich von 11 Uhr bis 19 Uhr
Eintritt: frei

www.artstuebli.ch 


Kunst