Work By Bike
BaselLive stellt vor

Blumen au Bouquet

Blumenzauber für jeden Anlass

Veröffentlicht am von Pro Innerstadt Basel

Pro Innerstadt Basel — Gemeinsam erhalten und fördern wir die Basler City als attraktivstes und grösstes Einkaufs-, Handels- und Dienstleistungszentrum der Region.
proinnerstadtbasel.ch



Hier tauchst du in ein Meer voller Farben und Blüten ein! Nebst der in Basel einzigartigen Auswahl an Orchideen, erfreuen sich aber gerade auch die Stachelträger grösster Beliebtheit.

Im Rahmen des einjährigen Projekts «Work By Bike» stellt dir BaselLive jede Woche einen anderen Teilnehmer etwas näher vor – gemeinsam wagen wir einen Blick hinter die Kulissen.

Heute sind wir in eine farbenfrohe Welt eingetaucht und haben uns alles rund um das Blumengeschäft in der Elisabethenstrasse zeigen lassen. Blumen au Bouquet zählt mit Sicherheit zu den Traditions-Floristen in Basel und darf auf eine lange Geschichte zurückblicken. Eine Geschichte, welche ihren Ursprung jedoch nicht an der jetzigen Adresse, sondern im Gebäude des heutigen Drachen Centers in der Aeschenvorstadt hat. Mitte der 50er Jahre nämlich gründete Hermann Weber an genau der Stelle das Blumen au Bouquet, wo sich heute die Migros Take Away's befinden und kehrte somit im ersten Einkaufszentrum von Basel, dem «Marken-Müller», ein. Der junge Ernst Bertschmann entschloss sich kurz darauf seine Lehre in genau diesem Geschäft zu machen und übernahm den damals noch jungen Laden Blumen au Bouquet 1973 schliesslich gleich selbst. Heute führt Andreas, der Sohn von Ernst Bertschmann, das Geschäft weiter, welches seit 2007 an seinem jetzigen Standort in der Elisabethenstrasse zu Hause ist.

Wenn du Blumen magst, dann wirst du im Blumen au Bouquet garantiert fündig. Es erwartet dich eine riesige Auswahl an Pflanzen und Blumen, gepaart mit einer kompetenten Beratung und Tipps zur Pflege. Trotz der grössten Auswahl an Orchideen in ganz Basel sind es aber nicht nur die farbenprächtigen Blumen, welche bei den Kunden beliebt sind. So erzählt mir Andreas, dass z.B. Kakteen und Sukkulenten («saftreiche Pflanzen, die an besondere Klima- und Bodenverhältnisse angepasst sind», an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Wikipedia) immer mehr an Beliebtheit gewinnen. Selbstverständlich werden die Blumen auf Wunsch auch direkt zu Dir nach Hause, ins Geschäft oder gleich zum entsprechenden Event geliefert. Hier muss man erwähnen, dass Blumen au Bouquet in Sachen Cargobike kein Neuling ist, denn hier wurden bereits vor «Work by Bike» Blumen per Elektrobike nach Hause geliefert. Trotzdem entschied sich Andreas beim Projekt mitzumachen und noch mehr in diese stadttaugliche Transportmethode zu investieren. Nach einem Fahrtraining ist auch bei den Mitarbeitern der anfängliche Respekt für das neue Gefährt verflogen und die Kundenlieferungen machen nun um so mehr Freude.

Blumen au Bouquet
Elisabethenstrasse 15
4051 Basel
aubouquet.ch

Was ist «Work By Bike»?

Ob für das Ausliefern von Brötchen und Blumen oder den Transport von Werkzeugen: Das Cargobike ist im städtischen Verkehr oft eine schnelle und umweltschonende Alternative zum Lieferwagen. Gemeinsam mit der Pro Innerstadt Basel hat das Amt für Mobilität deshalb das Projekt «Work By Bike» lanciert: Die teilnehmenden Geschäfte erhalten dabei die Möglichkeit, ein speziell auf ihre individuellen Betriebsanforderungen zugeschnittenes Cargobike für eine geringe Gebühr ein Jahr lang zu Testen. Am Ende kann das Cargobike zu einem vergünstigten Preis definitiv vom jeweiligen Geschäft übernommen werden.

Mehr Infos


Work By Bike   Shopping