Ausstellung
Kean

Mynt

Im Rausch der Farben

Veröffentlicht am



Bis am 30. September zeigt der aus Mulhouse stammende Künstler Kean seine Werke bei Mynt. Schau rein und lass dich von einem Meer an Farben umhauen. Aber Vorsicht: Liebe-auf-den-ersten-Blick-Gefahr!

Nein, Mynt ist keine Galerie. Mynt ist ein Haarstudio. Eins mit ausnehmend gutem Geschmack. Denn bei Mynt bekommst du nicht nur eine prima Typberatung und einen 1A-Haarschnitt, sondern auch noch Kunst geboten. Die Absicht von Yves Hofer, der Mynt vor über zehn Jahren gegründet hat, war nämlich keine geringere als Professionalität, Qualität und Kunst miteinander zu verbinden. Ist gelungen.

Derzeit ist bei dem Coiffeur, der problemlos auch in New York beheimatet sein könnte, ein junger Künstler zu sehen, der durchaus aus Brooklin kommen könnte - tut er aber nicht; er ist ein Franzose aus Mulhouse. Kean, so heisst der talentierte Mann, begann vor Jahren, seine Stadt mit Graffitis zu verzieren. Daran erinnern seine Bilder heute nur mehr am Rande. Knallende Farben, klare Linien, spannende Farbverläufe und geometrische Formen bestimmen Keans abstrakte Werke, die gerne auch überdimensional gross sein dürfen. Und gerade die Grösse ist es, die den Betrachter in einen irren Farbrausch versetzt, ihn fasziniert und gefangen hält. Vielleicht hast du ja noch eine leere Wand im Wohnzimmer zur Verfügung?

Was: Ausstellung Kean «Puissance Douce»
Wo: Mynt, Steinentorstrasse 23
Wann: 1. Juli bis 30. September
Vernissage: Samstag, 7. Juli, von 17 Uhr bis ca. 20 Uhr
Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag, 9 Uhr bis 18 Uhr / Samstag von 10 Uhr bis 16 Uhr
Eintritt: frei

www.mynt.ch 


Kunst