«iThink»
Theaterfalle

Shoppingcenter Stücki

Wo bitte geht’s zum Paradies?

Veröffentlicht am



Die TheaterFalle inszeniert mit «iThink» den dritten Teil des insgesamt vierteiligen Epos «Elysium», der die Vertreibung aus dem Paradies thematisiert. Bühne bietet das Stücki-Center – der perfekte Ort, wenn man verzweifelt nach Erlösung sucht.

Theater im Shoppingcenter? Natürlich! Wo früher Landwirtschaft, später Stückfärberei AG und danach kulturelle Zwischennutzung war, steht heute der Stücki-Konsumtempel und trotzt dem kühlen Wind der Marktwirtschaft. Für die eloquente Geschäftsfrau Eve der perfekte Ort, um dem Publikum die neue App «iThink» vorzustellen.

Diese soll fortan für uns denken und uns sagen, was gut und richtig ist. Indem sie uns sämtliche Entscheidungen abnimmt, wird unser Leben enorm vereinfacht und stressfrei – so versprechen es zumindest die Macher, welche die revolutionäre App dem Publikum gemeinsam mit Eve in einer spektakulären Show präsentieren. Doch plötzlich tauchen existentielle Fragen auf, das harmonische Gefüge gerät ins Wanken und das Publikum zwischen die Fronten. Ein leidenschaftlicher Kampf für die Freiheit beginnt.

«iThink» ist eine temporeiche Posse, die das Thema Freier Wille mal augenzwinkernd, mal mit viel Biss aufs Korn nimmt.

Wegen der grossen Nachfrage gibt es vom 24. August bis am 16. September Zusatzvorstellungen im Stückicenter.

Tickets unter www.theaterfalle.ch/ithink oder an allen Vorverkaufsstellen von Starticket.