Sinfonieorchester
Generalprobe

Musical Theater

Musik-Zmittag

Veröffentlicht am


Am Mittwoch, 30. August, findet die erste offene Probe des Sinfonieorchesters statt.

Manchmal lohnt es sich, aufs Mittagessen zu verzichten. Zum Beispiel, wenn man stattdessen ein Konzert geboten bekommt. Natürlich ist eine Generalprobe kein Konzert, aber wenn das Sinfonieorchester Basel zur offenen Probe lädt, dann kommt das schon fast einer Einladung zu einem Konzertabend gleich, weil Fehler gibt es da eigentlich keine mehr.

Insgesamt viermal öffnet das Sinfonieorchester pro Saison seine Türen zur Generalprobe. So kannst du einerseits einen Einblick in die Proben des Orchesters gewinnen und andererseits eine halbe Stunde Musik über Mittag geniessen. An besagtem Mittwochmittag werden zum letzten Mal Ausschnitte aus dem Programm «Fontane die Roma» geübt, am Abend gilt es dann ernst. Das Programm zur Saisoneröffnung bietet drei Klassiker der Moderne, die zeigen, wie verschieden Musik trotz ihrer zeitnahen Entstehung klingen kann.

Was: Generalprobe Sinfonieorchester Basel
Wann: Mittwoch, 30. August, 12 Uhr 
Dauer: ca. 30 Minuten
Wo: Musical Theater Basel
Eintritt: frei

Tickets für die Abendvorstellung gibt es ab CHF 50.-.


Vollständiges Konzertprogramm:

Edgard Varèse: Intégrales
Sergei Rachmaninow: Rhapsodie über ein Thema von Paganini a-Moll, op. 43
Ottorino Respighi: Fontane di Roma (Römische Brunnen)
Ottorino Respighi: Pini di Roma (Die Pinien von Rom)

www.sinfonieorchesterbasel.ch


Musik   Kleinbasel   Kultur