Tanztheater
Männer

Junges Theater
Kaserne

Wann ist ein Mann ein Mann?

Veröffentlicht am


Vom 18. bis am 21. Oktober zeigt das Junge Theater Basel noch einmal die Produktion «Männer» vom belgischen Choreographen Ives Thuwis.

Männer haben’s heute auch nicht leicht. Sie müssen Kerl sein, Charmeur, Macker, Frauenversteher, Halbstarker, Ernährer, Softie, Vater, Chef... Doch wie wird ein Mann ein Mann? Und was ist überhaupt ein Mann? Gemeinsam mit sieben jungen Männern stellt sich der belgische Choreograph Ives Thuwis diesen Fragen in der Tanztheater-Produktion «Männer».

Im Rahmen des 40jährigen Jubiläums wird das bereits drei Jahre alte Stück wiederaufgenommen und die jungen Männer setzen sich noch einmal kraft- und humorvoll vor Publikum mit ihrem Mann-Sein auseinander.
 

 

Was: Tanztheater «Männer»
Wann: 18. bis 21. Oktober, 20 Uhr
Wo: Junges Theater Basel, Kasernenareal
Eintritt: CHF 25.-
Tickets: unter www.jungestheaterbasel.ch