Theater
«Frauen»

Ackermannshof
St. Johann

Nicht nur für Feministinnen

Veröffentlicht am


Nur noch wenige Tage spielt die Volksbühne Basel ihr Stück «Frauen» im Ackermannshof. Jetzt Ticket organisieren!

Die in Basel wohnhafte Regisseurin Anina Jendreyko hat sich ein Jahr lang mit Frauen zwischen 20 und fast 100 Jahren unterhalten und viel über deren Wünsche, Lebensstrategien, Frauen- und Familienbilder erfahren. Aus unzähligen berührenden und aufschlussreichen Geschichten, die sowohl kulturelle Unterschiede als auch erstaunliche Übereinstimmungen und immer noch vorhandene Tabus zutage brachten, hat sie schliesslich das Theaterstück «Frauen» geschaffen, das  noch diese Woche mit der Volksbühne Basel im Ackermannshof aufgeführt wird.

Das Stück erzählt bewegende und archetypische Geschichten von Frauen quer durch alle Generationen und mit unterschiedlicher Herkunft. Nimm dir einen Abend Zeit für ein emotionales Stück voller Skurrilität, Fantasie, Sinnlichkeit, Komik und Fragen – es lohnt sich!  
 

 Wenn alle Frauen dieser Erde morgen früh aufwachten und sich in ihren Körpern wohl und kraftvoll fühlten, würde die Weltwirtschaft über Nacht zusammenbrechen. (Laury Penny)

 


Was: Theaterstück «Frauen – glühende Wangen unter den Füssen»
Wann: 25., 26. und 28. Oktober, 20 Uhr
Wo: Druckereihalle im Ackermannshof
Eintritt: CHF 20.-

volksbuehne-basel.ch


Theater   Kultur   Grossbasel