nachtflimmern
Ausstellung

Projektraum M54

Zwischen Super-8 und Computeranimation

Veröffentlicht am


Die Ausstellung «nachtflimmern» präsentiert am 27./28. Oktober und am 3./4. November auf unkonventionelle Weise die Vielfalt des Schweizer Video- und Filmschaffens.

Vier Nächte lang verwandelt sich der Projektraum M54 anlässlich der Ausstellung «nachtflimmern» in eine Film- und Videolandschaft und demonstriert die Vielfalt des nationalen Video- und Filmschaffens: Aus über 190 eingereichten Arbeiten wurden 46 Werke ausgewählt. Von künstlerischen, dokumentarischen, experimentellen Videos und Super-8-Filmen über audiovisuelle Installationen, Computeranimationen, malerischen Trickfilmen, Tableaux vivants, surrealen Filmen bis hin zu gesellschaftskritischen Statements gibt es alles, was das Herz begehrt und das Auge erfreut.

An die Wände der ehemaligen Fabrikhalle werden auf unterschiedlichen Höhen Videos und Filme projiziert. In der Mitte des Raumes entfaltet sich auf Bildschirmen eine Film- und Videolandschaft, die eine sinnliche Entdeckungsreise ermöglicht. Für den Aufbau dieser Landschaft wird Verpackungsmaterial aus den umliegenden Läden und Restaurants verwendet. Die einsehBar sorgt für das kulinarische Wohl.

Was: Ausstellung «nachtflimmern»
Wann: 27. | 28. Oktober und 3. |4. November jeweils von 18.00 – 01.00 Uhr
Wo: Projektraum M54 | Mörsbergerstrasse 54

www.visarte-basel.ch


Kleinbasel   Kunst   Kultur