Start der Eislaufsaison

Margareten
Eglisee

Schlittschuhe abstauben, jetzt!

Veröffentlicht am


Am Samstag, 28. Oktober, startet die Eislaufsaison. Zudem feiern wir die offizielle Eröffnung des Hallenbads und der neu sanierten Kunsteisbahn Eglisee.

Wenn’s in der Stadt nach Marroni duftet und die Marktfahrer ihre verrückten Bahnen auf dem Kasernenareal zusammenschrauben, dann ist es Zeit, die Kufen deiner Schlittschuhe vom Rost zu befreien. Am 28. Oktober beginnt nämlich die Saison auf den Kunsteisbahnen Margarethen und Eglisee. Und weil die Kunschti Eglisee saniert wurde und auch die neue Schwimmhalle fertig ist, gibt es dort sogar gleichzeitig einen Tag der offenen Tür, an dem kein Eintritt verlangt wird. Man kann das neue kleine Eisfeld besichtigen, es gibt Darbietungen des Schwimmvereins beider Basel und Führungen durch die neue Kältezentrale.

Natürlich finden auch in dieser Saison wieder Eis-Discos auf der Kunsteisbahn Margarethen statt; am 18. November, am 16. Dezember und am 27. Januar. Besser, du beginnst schon jetzt mit dem Training, damit du dann eine gute Figur machst, wenn dir beim Sommerhit «Despacito» der Übermut in die Beine fährt.
 

Was: Saisonbeginn auf den Kunsteisbahnen und Tag der offenen Tür im Eglisee
Wann: Samstag, 28. Oktober, 10 Uhr bis 19 Uhr
Eintritt: Kunsteisbahn Margarethen und Eglisee CHF 7.50.- (CHF 3.- für Kinder) - am Tag der offenen Tür ist der Eintritt im Eglisee frei!
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10 Uhr bis 22 Uhr, Samstag und Sonntag von 10 Uhr bis 19 Uhr


www.sport.bs.ch


Sport   Familie