Literaturfestival
BuchBasel

diverse Orte
ganze Stadt

Lesend die Welt entdecken

Veröffentlicht am


Vom 10. bis am 12. November ist die nationale und internationale Literaturszene zu Gast in Basel und verwöhnt dich mit Geschichten, Gesprächen und Happenings.

Ja, es gibt sie noch, die Leseratten, die sich für mehr interessieren als für die aktuellen Statusmeldungen auf Facebook oder die Promi-Posts auf Twitter. Die noch Bücher kaufen und lesend in romantische, skurrile, phantastische, mörderische, aufwühlende Geschichten abtauchen. Die sich lesend weiterbilden über politische oder gesellschaftliche Themen. Oder die mit einem Buch in der Hand auf ferne Kontinente reisen und in fremde Kulturen eintauchen. All diese Freunde des geschriebenen Wortes werden am Literaturfestival BuchBasel voll auf ihre Kosten kommen.

Drei Tage lang lesen hier nicht nur nationale und internationale Grössen der Literaturszene aus ihren Büchern vor, es gibt zudem Musik, Performances, Diskussionen, Kinderveranstaltungen, Partys und, und, und. Das Programm ist ungemein vielseitig und vielversprechend. Da finden Schaufensterlesungen bei der Manor statt, es gibt eine Beizentour mit «Shot Stories», einen Abend voller grauenhafter Buchtitel und grottenschlechter Literatur, Lesungen mit Sven Regener, Pedro Lenz, Ljudmila Ulitzkaja, David Constantine, John Burnside, Stefanie Sargnagel und vielen weiteren Autorinnen und Autoren – schau dir das Programm an und lass dich anregen, berühren und unterhalten!
 

Was: Internationales Literaturfestival BuchBasel
Wann: 10.12. November
Wo: diverse Orte in der Stadt (siehe Programm)
Eintritt: CHF 15.-/12.- (Einzelticket)

www.buchbasel.ch

 

 


Zugeordnete Dateien

Kultur   Erlebnis