Offenes Singen
SÿndiCats

Theodorskirche

Singen macht glücklich

Veröffentlicht am


Am 16. Dezember laden die SÿndiCats zum Offenen Singen in der Theodorskirche.

Die aktuellen Tage sind nicht für alle leicht zu ertragen. Das grosse Frohlocken kann einem auch schmerzlich bewusst machen, dass man sich einsam fühlt, es einem nicht gut geht, man mit Sorgen, Krankheiten oder unerfüllten Träumen kämpft. Ein Grund mehr, an diesen stillen Tagen besonders gut zu sich zu schauen und sich Gutes zu tun. Zum Beispiel mit Singen.

Eine Gelegenheit dazu bieten die Sängerinnen und Sänger des Chors SÿndiCats. Am Samstag, 16. Dezember, laden sie um 17 Uhr zum offenen Singen in der Theodorskirche ein. Am darauffolgenden Sonntag findet um 10 Uhr morgens in derselben Kirche ein Gottesdienst statt, an dem die Tags zuvor eingeübten Stücke vorgetragen werden.

Weshalb also nicht einfach wieder einmal gegen Traurigkeit und Frustration ansingen? Schliesslich ist es wissenschaftlich bewiesen, dass singen beim Abbau von Ängsten hilft und ganz allgemein glücklich macht. Viel Spass also und einen schönen Advent!

 

Was: Offenes Singen
Wann: Samstag, 16. Dezember, 17 Uhr / Gottensdienst am 17. Dezember um 10 Uhr
Wo: Theodorskirche (Wettsteinplatz)
Eintritt: frei

chor-syndicats.ch


Musik