Room Escape

Brauerei Warteck
Voltaplatz

Einmal kurz die Welt retten

Veröffentlicht am



«Operation: Delta Starfire», das neuste Game von Room Escape, katapultiert dich in eine kleine Cyber-Bar in Basel im Jahr 2081.

Es ist garantiert nichts für Klaustrophobiker, aber ein Heidenspass für Freunde kniffliger Rätsel: In der ehemaligen Brauerei Warteck und am Voltaplatz kann man sich in einen Raum sperren lassen mit dem Ziel, innerhalb einer Stunde den Weg in die Freiheit zu finden. Dabei müssen Türen entriegelt, Schlösser geknackt und Rätsel gelöst werden. Gesunder Menschenverstand, Allgemeinwissen und die Fähigkeit, die unzähligen, versteckten Hinweise richtig zu kombinieren, ermöglichen die Flucht.

Im neusten Room-Escape-Spiel «Operation: Delta Starfire» musst du die Menschheit retten. Wie in den anderen Spielen auch, hast du dafür eine Stunde Zeit. Nicht viel, wenn man bedenkt, wie lange andere Helden jeweils benötigen, um die Apokalypse abzuwenden – Jack Bauer zum Beispiel schafft’s nie vor 24 Stunden. Nützt aber alles nix, du musst den Selbstzerstörungsmechanismus der Raumstation Delta Starfire in 60 Minuten deaktiviert haben. Es geht um Leben und Tod.

Lust auf etwas Nervenkitzel? Dann entscheide dich für ein Spielszenario, gibt die Anzahl Personen an, die mitspielen sollen, suche nach einem freien Termin im Kalender und mach dich zum Helden.  
 

www.roomescape.ch


Familie   Freizeit