Kurs
Pflanzenheilkunde

Alte Markthalle

Heilkräfte der Natur

Veröffentlicht am von Janine Wagner

Janine — quer denken - geradeheraus schreiben.


Am Mittwoch, 24. Januar, kannst du unter fachkundiger Leitung einer Naturärztin dein Wissen in Pflanzenheilkunde aufmöbeln.

Kopfschmerzen? Da werf ich kurz ein Aspirin ein oder ein Dafalgan oder vielleicht auch ein Irfen. Müdigkeit? Zack – Supradyn hilft. Für sich anbahnende Erkältungen habe ich immer eine Familienpackung NeoCitran zu Hause. Zugegeben, ich setzte mich bisher nicht besonders ganzheitlich mit meiner Gesundheit auseinander. Ich gelobe aber Besserung. Im neuen Jahr möchte ich nicht immer sofort ein Medikament einwerfen, sondern es auch mal mit Naturmedizin probieren.

Der Kurs in der Alten Markthalle kommt mir da wie gerufen: «Heilkräfte der Natur – Arzneipflanzenkunde» heisst er und wird von Barbara Erath, einer Naturärztin, Köchin und Kräuterfrau geleitet. Leider kann ich bis dato nur mit Glück einen Löwenzahn von einer Brennessel unterscheiden und Thymian und Rosmarin verwechsle ich auch ständig. Die Kursleiterin wird es mit mir also nicht leicht haben.

Dennoch ist mir immerhin bereits bewusst, dass Pfefferminzöl gegen Kopfschmerzen helfen würde – wenn ich es denn zu Hause hätte. Bohnenkraut vertreibt die Müdigkeit und Wermut beugt Erkältungen vor. Ich weiss allerdings nicht, wie Wermut aussieht und wo ich ihn herbekomme. Ob ich der Einfachheit halber auch einfach einen trinken kann? Einen schönen Martini zum Beispiel? Am besten ich frage die Kräuterfrau am Kurs.

Was: Kurs «Arzneipflanzenkunde»
Wann: Mittwoch, 24. Januar, 18 Uhr
Wo: Alte Markthalle
Dauer: 3.5 Stunden
Referentin: Barbara Erath
Kosten: CHF 80.-

Die Besucherzahl ist begrenzt. Anmeldung hier.

www.altemarkthalle.ch


Erlebnis