Was läuft
Basler Fasnacht

Innenstadt

Fasnacht – vorwärts – marsch.

Veröffentlicht am



Unter dem Motto «D Boscht goot ab» ist Basel vom 19. bis am 21. Februar 72 Stunden lang im Ausnahmezustand. Das Was-Wie-Wo-Wann findest du hier.

Uns war natürlich schon lange bewusst, dass die «drey scheenschte Dääg» mit den ganz grossen Ereignissen dieser Welt mithalten können. Doch seit Ende 2017 ist es nun offiziell:  Die Basler Fasnacht gehört zum UNESCO Weltkulturerbe. Damit lobt die UNESCO die lebendige Basler Tradition, die Musik und die Handwerkskunst. Weiter gibt es auch Lob für die Pflege des «Baseldytsch». Diese Auszeichnung muss natürlich gefeiert werden - und dazu bieten sich dir vom 18. bis am 21. Februar mehr als genug Gelegenheiten. Viel Spass!
 

Sonntag, 18. Februar - in den Morgestreich hineinfeiern

- baltazar: Morgestraich-Party, ab 17 Uhr
- Klara: Morgestraich Ufheizete, ab 20 Uhr
- Bar Rouge: Morgestraich Warm Up, ab 22 Uhr
- A2: Morgestraich Warm-Up Party, ab 22 Uhr
- Balz: Morgestraich Warm Up, ab 23 Uhr
- Campari Club Vol. 75 - Zum Morgestraich 2018, ab 22 Uhr
- Kaserne: Morgestraich Party, ab 23 Uhr
- Das Viertel: Instant Rave XXL - Pre-Morgestraich, ab 23 Uhr


Montag, 19. Februar

- 4 Uhr: Beginn Morgenstreich
- Nachmittag: Cortège mit Cliquen, Guggen, Chaisen, Wagen und Einzelmasken
- Abend: Schnitzelbänke in zahlreichen Lokalen, Gässle

Dienstag 20. Februar

- Morgen: freies Treiben
- Nachmittag: Kinderfasnacht
- Abend: ab 20 Uhr Guggenkonzerte in der Innenstadt

Mittwoch 21. Februar

- Nachmittag: Cortège
- Abend: Schnitzelbänke in zahlreichen Lokalen, von 20 bis 23 Uhr sind Cliquenzüge unterwegs
- 4 Uhr: Ändstraich
 

Gut zu wissen...
von Montagabend bis Mittwochmorgen findet auf dem Münsterplatz die Laternen-Ausstellung statt, an der die Kunstwerke vom Morgenstraich und dem Cortège noch einmal von nahem bestaunt und gelesen werden können. 
mit der Kellerabstiegs-App findest du auch die am besten verstecken Cliquenkeller und kannst dort mittendrin und voll dabei die Basler Fasnacht geniessen.
nicht ohne meine Plakette: Wer an die Fasnacht geht, kauft sich eine Plakette. Ab CHF 9.- bist du dabei. Du erhältst deine Plakette bei den Cliquen, bei fliegenden Händlern sowie an diversen Kiosken. Während der Fasnacht kannst du sie an den offiziellen Verkaufsständen des Comités auf dem Marktplatz und dem Claraplatz erwerben. 

weiterführende Links:

www.baslerfasnacht.info 
www.fasnachts-comite.ch
http://fasnacht.ch

 


Familie   Erlebnis   Innenstadt