Konzert
William Wormser

Patschifig / Hafechäs

Lieder zum Denken

Veröffentlicht am



Am Donnerstag, 15. März, singt der Berliner Liedermacher William Wormser im Hafechäs seine absurden, düsteren, wunderbaren Songs.

Der 31jährige William Wormser lebt in Berlin. Er ist Vollblutmusiker, Individualist und Wortakrobat. Einer, der in seinen Songs Themen aufgreift, die so noch nicht besungen worden sind. Einer, der Denkanstösse gibt. Dabei liebt er die Absurdität dieser Welt und den Blues.

Seine Songs heissen «Ja genau, aber nein!», «Ballade vom enttäuschten Baum», «Hirnfickboogie» oder «Hippiezombies». Und genau so schräg wie die Songtitel sind auch die Texte, in denen er mit düsterem Humor die Absurditäten dieser Welt besingt – begleitet von seiner akustischen Gitarre. Eine Stimme, die sich anzuhören unbedingt lohnt.
 

Was: Konzert William Wormser
Wann: Donnerstag, 15. März, 21 Uhr
Wo: Patschifig/Hafechäs
Eintritt: frei / Kollekte

www.williamwormser.de


Musik