Ganzkörpergänsehaut

Veröffentlicht am



Am Samstag, 10. März, solltest du ins Sommercasino pilgern, denn dort nehmen dich Ätna aus Dresden mit auf eine Reise in neue Musik-Sphären.

Das Duo Ätna aus Dresden macht Electro-Pop. Das machen viele andere auch. Doch hinter Ätna steht mehr: Inéz Schaefer ist in Deutschland als aussergewöhnliche Jazzstimme bekannt. Bereits als Mädchen begann sie Klavier zu spielen und zu singen. Mit 16 gewann sie ein Stipendium für einen Musicalworkshop inklusive Hauptrolle am North Shore Music Theatre in Boston. Nach dem Abitur in Saarbrücken ging sie schliesslich für ein Gesangsstudium an die Hochschule für Musik in Dresden. Seit 2015 ist sie ausgebildete Jazzsängerin und tourte al Solistin bereits mit zahlreichen Ensembles durch Europa und die USA.

Auch Demian Kappenstein studierte in Dresden Jazzschlagzeug, freie Improvisation und zeitgenössische Musik und gewann als Musiker bereits diverse Preise. Inéz und Demian trafen sich auf einer 90er-Jahre-Party an ihrer Schule (was den Wert solcher Partys einmal mehr unterstreicht!) und beschlossen, zukünftig gemeinsam als Ätna zu improvisieren. Und so entstehen nun diese Songs, die uns nicht mehr loslassen, mit satten Bässen, Klavier, Elektronik und Drumbeats. Klanggemälde mit einer intensiven Stimme, die berührt und mitnimmt auf eine Reise in neue Sphären.

Ätnas erste selbst veröffentlichte EP sorgte bei Kritikern für Begeisterung und hievte das Duo auf Bühnen von Rotterdam bis Istanbul. Zweifellos haben die jungen Musiker eine grosse Karriere vor sich – besser also, du besorgst dir jetzt noch ein Ticket fürs Sommercasino, denn in solch kleinem Rahmen wirst du Ätna zukünftig vermutlich nicht mehr geniessen können.  

Was: Konzert «ÄTNA»
Wann: Samstag, 10. März, 22 Uhr
Wo: Sommercasino
Sound: Electro Pop
Eintritt: CHF 15.- (ab 18 Jahren)
Vorverkauf: Starticket

www.sommercasino.ch 
www.atnaofficial.com


Musik