Kapelle Sorelle
Im Durchzug

Barakuba

7 Meter am Hals

Veröffentlicht am



Am Samstag, 3. März, bringt die Kapelle Sorelle frischen Wind ins Barakuba und verzaubert dich mit Charme, Spielfreude und Komik.

Seit bald 20 Jahren sind Ursina Gregori und Charlotte Wittmer als Kapelle Sorelle in der Schweiz, in Deutschland und Österreich unterwegs. Die beiden Schauspielerinnen sind bekannt für ihren verschrobenen Humor und für ihre Akkordeons, die ihre Figuren auf der Bühne tragen, als wären es zusätzliche Körperteile.

Mit Schnabelschuh, Faltenrock und 7 Meter Akkordeon am Hals bringen die beiden in ihrer Produktion «Im Durchzug» frischen Wind in die gute Stube. Sie singen innig inländisch und auswendig ausländisch, wetzen ihre Schnäbel an kniffligen Reimen, jodeln was gisch was hesch von der Alp herunter und bieten ihrem tückischen Instrument neckisch die Stirn.

Dies alles funktioniert mit minimalem technischem Aufwand und nur wenigen Requisiten – dafür mit einer riesigen Präsenz der beiden Schauspielerinnen, viel Spielfreude und Komik. Freu dich auf einen Abend mit viel Charme und voller Phantasie.
 

Was: Kapelle Sorelle «Im Durchzug»
Wann: Samstag, 3. März, 20 Uhr
Wo: Barakuba, Gundeldinger Feld
Eintritt: CHF 30.-

www.barakuba.ch
www.kapellesorelle.ch


Theater   Musik