Compagnie Sacékripa

Station Circus
Dreispitz

Zündholzzirkus

Veröffentlicht am



Am Freitag, 23. und Samstag, 24. März, macht die französische Compagnie Sacékripa am Dreispitz Miniaturzirkus mit talentierten Streichhölzern und Zuckerstücken.

Wo ist eigentlich die Kuppel? Abgerissen, leider. Aber: Das Dach der ehemaligen Kuppel im Nachtigallenwäldli gibt es noch. Es steht neu am Dreispitz, auf dem Kreativ-Areal von Station Circus am Walkeweg 1. Es wird in Erinnerung an die schönen alten Kuppelzeiten noch immer Kuppelzelt genannt und diente im vergangenen Winter als Proberaum. Nun wird das neue alte Zelt mit dem Solostück «Vu» der französischen Compagnie Sacékripa eröffnet. 

«Vu» ist ein Miniaturzirkus, dessen Manege aus nichts als einem kleinen Tisch besteht. Es treten Teetassen, Zuckerstücke und Zündhölzer auf – gezähmt von einem stummen und faszinierenden Objektdompteur. Auf dem Programm stehen Streichholzsalti und Zuckerschleuderbrett-Nummern. Unbedingt vorab Billete reservieren und die Nostalgie unterm Kuppelzelt geniessen!
 

Was: «Vu», Compagnie Sacékripa
Wann: Freitag, 23. und Samstag, 24. März, 20 Uhr
Wo: Station Circus, Walkeweg
Eintritt: CHF 28.- (Vorverkauf Starticket)
Alter: Das Stück ist geeignet ab 7 Jahren.

www.stationcircus.ch
www.sacekripa.com


Zirkus   Theater