What we are looking for

Junges Theater
Kaserne

Hauptsache besonders

Veröffentlicht am


Noch bis Ende April zeigt das Junge Theater sein aktuelles Stück «What we are looking for» - dann geht es auf zu diversen Gastspielen im In- und Ausland.

Was ist besser: Aufzufallen oder sich der Masse anzupassen? Teil einer Gruppe zu sein oder überall herauszustechen? Normal zu sein oder besonders? Seine Persönlichkeit zu entwickeln ist nicht immer leicht. Dich Ich-Suche kostet Kraft und Zeit. Ist es erstrebenswert, Aufmerksamkeit zu erregen und wenn ja, um welchen Preis?

Gemeinsam mit dem belgischen Choreographen Ives Thuwis stellen sich sieben Jugendliche zwischen 16 und 20 Jahren den Fragen nach dem «ich» und dem «wir». Sie fragen sich, wie viel Persönlichkeit eine Gruppe aushält oder wann und wie der Gruppendruck Anpassungen verlangt. Und wie gewohnt, wenn Ives Thuwis mit im Boot ist, ist diese inhaltliche Suche eine äusserst ästhetische und energiegeladene. Ticket organisieren dringend empfohlen!

 

Was:  Tanztheater «What we are looking for»
Wann: diverse Aufführungen bis Ende April
Wo: Junges Theater, Kasernenareal
Tickets: CHF 25.-

www.jungestheaterbasel.ch

 


Theater   Tanzen