Les Reines Prochaines
Schildkrötenritt

Kaserne

Laut & schräg wie eh & je

Veröffentlicht am


Les Reines Prochaines sind wieder da - radikal und schräg wie immer! Am Mittwoch, 23. Mai, performen sie in der Kaserne einmal mehr über sämtliche Normen hinweg.

«Schildkrötenritt» heisst das neue Programm der Reines Prochaines, die seit über 30 Jahren auf der Bühne provozieren und derzeit zu dritt unterwegs sind. Gemächlich und ruhig wird es jedoch nicht zu und hergehen, wenn Fränzi Madörin, Muda Mathis und Sus Zwick sich mit ihrem quasi biblischen Alter auseinandersetzen. Die Band ist in gewohnt ungezähmter, dadaistischer Manier unterwegs und auch wenn sie unterdessen ein paar Falten und ein wenig Speck angesetzt haben – angepasst und still werden sie nie sein.

Mit ihrer experimentellen Mischung aus Punk, Folklore, Gesellschaftspolitik, Kabarett und Konzeptkunst beschwören sie nun also die Stärken des Alters. Sie stellen sich ein auf den langen Ritt durch die menschliche Existenz der Gefühle, der Kommunikation, des Begehrens und der politischen Realitäten. Sie erzählen Geschichten, performen Körpergedichte für das feministisch und dadaistisch geschulte Publikum und natürlich für die ganze Familie.

Was: Konzert «Schildkrötenritt» Les Reines Prochaines
Wann: Mittwoch, 23. Mai, 20 Uhr
Wo: Kaserne, Rossstall 1
Eintritt: CHF 25.- (Vorverkauf)

www.reinesprochaines.ch
www.kaserne-basel.ch


Musik   Kunst