Stand Up Paddeling

Kraftwerkinsel

Heute schon gesupt?

Veröffentlicht am



Es ist deutlich einfacher als Wellenreiten, aber derzeit mindestens genau so angesagt: das Stand Up Paddeln oder kurz: SUPEN. Auch in Basel kannst du auf dem Brett eine gute Figur machen.

Vorgemacht haben es uns polynesische Fischer vor Tahiti. Auf Hawaii hingegen durfte es nur der König tun: Stehpaddeln. Seit ein paar Jahren ist das Ganze ein offizieller Freizeitsport und der boomt auch auf Schweizer Seen und Flüssen – es gibt sogar internationale Wettkämpfe im Stand Up Paddling. Logisch, dass du auch in Basel im Stehen paddeln kannst: Zum Beispiel im SUP Center auf der Kraftwerkinsel.

Dort kannst du dir ein Brett samt Paddel mieten und damit oberhalb des Kraftwerks bei wenig Strömung oder durch die Stadt gleiten. Aber Achtung: Bretter werden nur an sichere Schwimmer vermietet. Wer noch nie zuvor auf einem Stand Up Board gestanden ist, sollte vorgängig einen Kurs besuchen. Der dauert rund zwei Stunden und kostet 80 Franken. Du lernst dort die korrekte Paddeltechnik und alles, was du sonst noch wissen musst. 
 

Was: SUP Vermietung und Kurse in Basel
Wo: Kraftwerkinsel Birsfelden, 900m rheinaufwärts vom Birsköpfli, bei der Café-Bar la Strada
Miete: CHF 20.- pro Stunde
Öffnungszeiten: Täglich ausser Dienstag von 14 bis 22 Uhr, wetterbedingte Ausnahmen möglich
Kontakt: 078 757 32 43

www.birs73.ch/sup/ 


Sport   Freizeit   Familie