Summer Nights
Konzerte

Vitra Campus

Musik-Perlen im Architektur-Mekka

Veröffentlicht am



An den Vitra Summer Nights kannst du am 19. Juli und am 16. August Schweizer Musik in inspirierendem Ambiente geniessen.

Zwei Abende voller wunderbarer Musik vor einer Kulisse, die ihresgleichen sucht: Die Vitra Summer Nights zwischen dem Tüllinger Berg und dem Architektur-Ensemble von VitraHaus, Design Museum und Gallery sind jeweils ein kleines, regionales Sommer-Highlight. Auch in diesem Jahr gibt es zwei kleine, feine Musikprogramme, die entspannte Abende versprechen:

Am Donnerstag, 19 Juli, steht Liv Summer am Mikrofon. Die Aargauerin wird mit ihrer zarten Stimme, ihrer Gitarre und ihren sorgfältig arrangierten Songs das Publikum in den Bann ziehen und verzaubern. Ebenfalls am Start sind Ray Drma, ein Musiker-Duo aus Zürich, welches technisch hochwertige Sound-Kompositionen im Stil von Neo-Soul und Funk liefert.

Am Abend vom 16. August spielt die Zürcher Band Tim Freitag auf. Das Männer-Quintett singt von welkenden Beziehungen, gebrochenen Herzen und dunklen Wolken am Horizont – voller Leidenschaft und guter Laune. Mit Baum steht ein weiterer leidenschaftlicher Musiker am Mik: Vor vielen Jahren hängte der Basler Liedermacher Christoph Baumgartner für seine Leidenschaft seinen sicheren Job beim SRF an den Nagel und erfreut seither das Publikum im In- und Ausland mit seinen musikalischen Geschichten.


 

Was: Vitra Campus Summer Nights
Wo: Vitra Haus, Weil am Rhein
Wann: Donnerstag, 19. Juli und Donnerstag, 16. August, jeweils 19 bis 23 Uhr
Eintritt: frei

www.vitra.com 


Musik